Home / fuSWball / FB-Bergrheinfeld / Die FT Schweinfurt wird Zweiter beim EEV-Cup, die Schnüdel nur auf Rang sechs noch hinter Bergrheinfeld – MIT GANZ VIELEN FOTOS!

Die FT Schweinfurt wird Zweiter beim EEV-Cup, die Schnüdel nur auf Rang sechs noch hinter Bergrheinfeld – MIT GANZ VIELEN FOTOS!


Muster 300x300

BERGTHEIM – Der ASV Rimpar hat am Sonntagabend in der ausverkauften Willi-Sauer-Halle in Bergtheim den 27. EEV-Cup im Hallenfußball seinen Titel verteidigt. Erst im Finale kassierten die Freien Turner Schweinfurt ihre einzige Niederlage des Turniers. Noch in der Vorrunde im zweiten Spiel des Turniers hatte die FTS dieses Duell gewonnen.

Schon nach der Vorrunde schied der FC Schweinfurt 05 aus. Die Schnüdel hatten bei ihrem einzigen Hallen-Auftritt immerhin Profis wie Kevin Fery, Pius Krätschmer oder Marco Fritscher dabei und begannen auch erfolgreich mit Siegen über die Kreisligisten Eisenheim/ Wipfeld und Ettleben, als unter anderen Nicolas Pfarr und Emir Bas trafen. Dann aber folgten jeweils 2:3-Niederlagen gegen die TSV´s aus Bergrheinfeld (Bezirkliga) und Unterpleichfeld (Landesliga), die beide in die Halbfinals einzogen. Für den FC 05 blieb das Spiel um Platz fünf gegen den SV Kürnach. Und selbst das verloren die Schnüdel, bei denen Jan Gernlein als Trainer verantwortlich war für den urlaubenden Tobias Strobl.


Ferber Stellenangebot

In der anderen Gruppe dominierte eine Schweinfurter Mannschaft deutlich mit optimalen vier Siegen und 14:3 Toren. Zum Start gab´s noch ein knappes 2:1 gegen den Landesligiarivalen ASV Rimpar. Da trafen für die Freien Turner Dominik Popp und Maximilian Mosandl. Gegen Gastgeber SV Bergtheim (4:0) fiel´s der FTS dann leichter, auch Kürnach (3:0) und Kreisliga-Top-Team Ettleben/ Werneck (5:2) wurden klar geschlagen. Letzterer, Bezirksliga-Anwärter und während des Turniers vom fränkischen Fußballportal www.anpfiff.info als beste Mannschaft des Jahres 2019 geehrt, enttäuschte als einzige Mannschaft ohne Punkt, gewann dann aber immerhin das Spiel um Platz neun gegen den Liga- und Lokalrivalen TSV Essleben.

In den Halbfinals wurde einmal dramatisch, das andere Mal minimalistisch: Während die Freien Turner Schweinfurt mit 1:0 gegen den späteren Turnier-Dritten TSV Bergrheinfeld gewannen, setzte sich Rimpar erst nach Neunmeterschießen gegen den Liga- und Lokalrivalen TSV Unterpleichfeld durch.


Turnierplan und Ergebnisse:
Vorrunde / 1 x 12 min

Eisenheim/Wipfeld – FC 05 Schweinfurt 1:3
Rimpar – FT Schweinfurt 1:2
Unterpleichfeld – Bergrheinfeld 2:1
Ettleben/Werneck – Bergtheim 0:3
Essleben – FC Schweinfurt 1:3
Kürnach – Rimpar 1:2
Bergrheinfeld – Eisenh./Wipfeld 1:1
Bergtheim – FT Schweinfurt 0:4
Essleben – Unterpleichfeld 2:1
Kürnach – Ettleben/Wern. 2:1
Bergrheinfeld – FC Schweinfurt 3:2
Bergtheim – Rimpar 0:2
Eisenh./Wipfeld – Essleben 2:0
FT Schweinfurt – Kürnach 3:0
FC Schweinfurt – Unterpleichfeld 2:3
Rimpar – Ettleben/Wern. 4:0
Essleben – Bergrheinfeld 1:2
Kürnach – Bergtheim 3:1
Unterpleichfeld – Eisenh./Wipfeld 4:1
Ettleben/Wern. – FT Schweinfurt 2:5

Gruppen und Tabellen:
Vorrunde

Gruppe A
1 TSV Unterpleichfeld 4 10:6 9
2 TSV Bergrheinfeld 4 7:6 7
3 FC Schweinfurt 05 4 10:8 6
4 Eisenheim/Wipfeld 4 5:8 4
5 TSV Essleben 4 4:8 3

Gruppe B
1 FT Schweinfurt 4 14:3 12
2 ASV Rimpar 4 9:3 9
3 SV Kürnach 4 6:7 6
4 SV Bergtheim 4 4:9 3
5 TSV Ettleben/Werneck 4 3:14 0

Halbfinals:
Rimpar – Unterpleichfeld 5:4 n.9.
Bergrheinfeld – FT Schweinfurt 0:1

Finale:
ASV Rimpar – FT Schweinfurt 5:2

Um Platz 3:
Unterpleichfeld – Bergrheinfeld 0:1

Um Platz 5:
FC Schweinfurt 05 – Kürnach 3:4

Um Platz 7:
Eisenheim/ Wipfeld – Bergtheim 3:1

Um Platz 9:
Ettleben/ Werneck – Essleben 4:3



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Ozean Grill
Yummy
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.