Home / fuSWball / FB-Bergrheinfeld / Nur Oberschwarzach / Wiebelsberg vertritt den Landkreis Schweinfurt bei der Hallen-Bezirksmeisterschaft – MIT VIELEN FOTOS!

Nur Oberschwarzach / Wiebelsberg vertritt den Landkreis Schweinfurt bei der Hallen-Bezirksmeisterschaft – MIT VIELEN FOTOS!


Muster 300x300

BERGRHEINFELD – Nur Titrelverteidiger SG Oberschwarzach/ Wiebelsberg vertritt den Landkreis Schweinfurt kommendes Wochenende bei den unterfränkischen Hallenfußball-Bezirksmeisterschaften im Futsal in Rimpar. Das Team belegte bei den Kreismeisterschaften in Bergrheinfeld am Sonntag Rang drei.

Die Oberschwarzacher marschierten durch die Vorrunde, gewannen nur gegen die Sportfreunde Steinbach nicht. Den Bezirksliga-Rivalen schlugen sie im Spiel um Platz drei dafür mit 2:1. Allerdings setzte sich im Halbfinale überraschend Kreisligist SV Rapid Ebelsbach nach Sechs-Meter-Schießen mit 5:4 gegen die SG durch. Im Finale unterlag Ebelsbach dann knapp mit 1:2 nach einer Führung gegen Bayernligist FC Sand, den der Kreisligist im Gruppenspiel noch schlagen konnte.


Corona-Ex

Zwei Mannschaften aus dem Landkreis Schweinfurt scheiterten: Gastgeber TSV Bergrheinfeld wurde nach Siegen über Volkach und Ebelsbach immerhin Gruppendritter, verlor aber nicht nur gegen Sand knapp, sondern auch gegen den TSV Gochsheim, der in dieser Partie jedoch seine einzigen Punkte einfuhr und Gruppenletzter wurde.

Den ausführlichen Bericht mit weiteren Fotos und ganz vielen Stimmen zum Turnier bietet das fränkische Fußball-Portal www.anpfiff.info, das sich auch jetzt während der Winterpause rund um die Uhr mit dem lokalen Fußball nicht nur aus der Region in und um Schweinfurt beschäftigt.


Zwölf Mannschaften treffen am kommenden Sonntag ab dem Vormittag in Rimpar aufeinander. In den drei Gruppen stehen sich gegenüber:

Gruppe A: 1. FC Sand, ASV Rimpar, TSV Rottendorf und Germania Unterafferbach

Gruppe B: SV Hörstein, SG Oberschwarzach/ Wiebelsberg, Spfrd. Steinbach und SG Burgwallbach/ Bad Neustadt

Gruppe C: TSV Großbardorf, Rapid Ebelsbach, ETSV Würzburg und TSV Retzbach

Gastgeber Rimpar und Rottendorf bestreiten um 11 Uhr das Eröffnungsspiel. Ins Viertelfinale ziehen jeweils die beiden Gruppenersten sowie die beiden Gruppenzweiten ein. Das Finale ist für gegen 17.40 Uhr angesetzt.

Das Turnier in Zahlen:

Vorrunde / 1 x 12 min:
Bergrheinfeld – Volkach 1:0
Ebelsbach – Sand 2:1
Kirchaich – Oberschwarzach 0:2
Steinbach – Altbessingen 1:0
Gochsheim – Bergrheinfeld 2:1
Volkach – Ebelsbach 0:0
Wiesentheid – Kirchaich 3:0
Oberschwarzach – Steinbach 2:2
Sand – Gochsheim 2:0
Bergrheinfeld – Ebelsbach 2:1
Altbessingen – Wiesentheid 1:0
Kirchaich – Steinbach 0:3
Gochsheim – Volkach 1:3
Sand – Bergrheinfeld 1:0
Wiesentheid – Oberschwarzach 0:1
Altbessingen – Kirchaich 2:0
Ebelsbach – Gochsheim 1:0
Volkach – Sand 1:2
Steinbach – Wiesentheid 2:2
Oberschwarzach – Altbessingen 2:1

Gruppe A
1. 1. FC Sand, 9 Punkte, 6:3 Tore
2. SV Rapid Ebelsbach, 7, 4:3
3. TSV Bergrheinfeld, 6, 4:4
4. VfL Volkach, 4, 4:4
5. TSV Gochsheim, 3, 3:7

Gruppe B
1. SV-DJK Oberschwarzach, 10, 7:3
2. Spfrd Steinbach, 8, 8:4
3. DJK Altbessingen, 6, 4:3
4. TSV/DJK Wiesentheid, 4, 5:4
5. TSV Kirchaich, 0, 0:10

Halbfinals:
Oberschwarzach – Ebelsbach 4:5 nach Sechs-Meter-Schießen (0:0)
Sand – Steinbach 5:1

Spiel um Platz 3:
Oberschwarzach – Steinbach 2:1

Finale:
Sand – Ebelsbach 2:1



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Yummy
Eisgeliebt
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Maharadscha
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.