Home / Fußball / Bezirksliga / Halbzeitbilanz TSV Forst: „Vieles war gut, aber nach oben ist noch Luft!“

Halbzeitbilanz TSV Forst: „Vieles war gut, aber nach oben ist noch Luft!“


Beständig

FORST – Der TSV Forst überwintert als sehr guter Dritter der Fußball-Bezirksliga Unterfranken Ost und ist allemal ein Kandidat für Platz zwei. Co-Trainer Roman Glöckner in Vertretung von Florian Hetzel, der an Weihnachten aufgrund seines 30. Geburtstags groß zu Wort kommt, blickt im anpfiff.info-Interview auf die ersten 18 Partien zurück und wagt natürlich eine Ausschau auf die im Jahr 2019 kommenden zwölf.

Herr Glöckner, nachdem Sie „nur“ vier der letzten acht Spiele gewinnen konnten: Waren Sie trotz des 2:1-Sieges in Thulba am Ende froh, als das Jahr 2018 zuende ging?
Roman Glöckner: Ich denke, dass wir bis zur Winterpause mit unserer Runde durchaus zufrieden sein können. Natürlich hätte das eine oder andere Spiel besser laufen können pder gar müssen. Aber solche Spiele gibt es ja immer, nach denen man über viele „hätte, wenn und aber“ diskutiert. Eine Pause nach 18 Ligaspielen und sechs Wochen intensiver Vorbereitung tut aber, denke ich, immer gut, um mal was anderes als nur Fußball zu sehen.


Sport König

2016/17 landeten Sie am Ende nur einen Punkt hinter Oberschwarzach, waren damals die beste Heimmannschaft. Nun sind Sie momenten auswärts erfolgreicher als zuhause. Warum das? Und vielleicht ein gutes Omen für die Endtabelle?
Roman Glöckner: Einige Heimspiele sind für uns wirklich nicht zufriedenstellend gewesen. Gegen Thulba und Oberschwarzach haben wir es gegen starke Mannschaften zuhause nicht geschafft, unsere beste Leistung abzuliefern, die du gegen solche Gegner natürlich brauchst, um etwas zu holen. Gerade in den Heimspielen müssen wir nach dem Winter zielstrebiger sein. Auswärts läuft es richtig gut, woran das nun genau liegt, ist schwierig zu sagen. Ein gutes Omen für die Endtabelle sehe ich in diesem Zusammenhang nicht. Wir würden generell gern sowohl zuhause als auch auswärts als Sieger vom Platz gehen…

Eigentlich wollten Sie Pokalsieger werden nach der Endspielniederlage letzten Mai. Da sind sie aus dem Wettbewerb. Dann eben Vizemeister?
Roman Glöckner: Ja, das war schon ein Ziel für diese Runde. Die Niederlage gegen Altbessingen war bitter, allerdings auch verdient. In der Liga bleibt es bei unserem Saisonziel „unter die ersten Fünf“, das wir vor der Runde formuliert haben. Das sieht ja bis dato ganz gut aus!


Auf einer Skala von 10 (top) bis 0 (Flop) – wie schätzen Sie Ihre Halbserie ein?
Roman Glöckner: 8, weil vieles gut war, aber trotzdem noch Luft nach oben ist.

Welches Spiel war das beste und warum?
Roman Glöckner: Das beste Spiel war meiner Meinung nach der 2:0 Auswärtssieg in Dampfach, weil es dort immer hitzig wird und wir den Kampf über 90 Minuten angenommen haben.

Und welches das schlechteste?
Roman Glöckner: Die deutliche 1:5-Niederlage gegen Unterspiesheim.

Bereits am vergangenen Samstagmorgen veröffentlichte das fränkische Fußball-Portal www.anpfiff.info mit 24 (!) weiteren Fragen und Antworten, darunter die unten stehende aus dem „kuriosen“ Block, sowie mit vielen Zusatzinformationen und weiteren Bildern das komplette Interview mit Roman Glöckner. An Weihnachten folgt noch eine exklusive Story mit Cheftrainer Florian Hetzel, der rund 30 Jahre alt wird. Stichwort Weihnachten: Ein Abo von anpfiff wäre für alle Fußballfans das ideale Geschenk für unter dem Baum…

Was war denn die kurioseste Entschuldigung, die Sie je für ein Fernbleiben vom Training gehört haben.
Roman Glöckner: Die kam von einem unserer Spieler, der, weil er nicht trainieren konnte, einen selbstständigen Lauf machen, diesen dokumentieren und dann an das Trainerteam schicken sollte. Das mit der Dokumentation hat nicht geklappt, weil er den Lauf in einem Fitnessstudio auf dem Laufband gemacht hat und dabei versehentlich mitten im Training auf den Not-Aus-Schalter gekommen ist 😉

liefert Dir Ergebnisse und mehr der Bezirksliga 

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Eisgeliebt
Maharadscha
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.