Home / Fußball (page 10)

Fußball

Martin Thomann verlängert um zwei weitere Jahre beim TSV Aubstadt

DITTELBRUNN / AUBSTADT - Der TSV Aubstadt freut sich sehr und ist auch sehr stolz, vor dem Saisonstart am Samstag um 14:00 Uhr in Aubstadt gegen den ATSV Erlangen verkünden zu dürfen, dass dem Verein Martin Thomann mindestens zwei weitere Jahre zur Verfügung stehen wird.

>>> Mehr lesen >>>

Der Re-Start gegen Augsburg: Frank Laumer tippt auf ein lockeres 4:1 der Schnüdel

NIEDERWERRN / SCHWEINFURT - Kaum startet www.fuswball.de, schon kann unser neues Fußball-Portal für Schweinfurt und den Landkreis einen ersten Kooperationspartner verkünden. Es handelt sich um Frank Laumer, Versicherungsmakler aus Niederwerrn, Geschäftsführer und Inhaber, und den Fußballfans des FC 05 sicher bekannt aufgrund seiner Halbzeit-Show.

>>> Mehr lesen >>>

Am Samstag Start gegen Erlangen: Aubstadt optimal vorbereitet für die Mission Aufstieg

AUBSTADT - 6:0 gegen einen Landesligisten muss man ja auch erst einmal gewinnen. Auf dem neuen Strahlunger Kunstrasenplatz fertigte der TSV Aubstadt letzten Samstag den SV Euerbach/Kützberg mit einem halben Dutzend Toren ab und zeigte, wie heiß das Team ist vor dem Wiederauftakt der Fußball-Bayernliga Nord am Faschingssamstag gegen den ATSV Erlangen.

>>> Mehr lesen >>>

Wülfershausen erwartet Stammheim: Gleich mal ein echter Schlager in der Kreisliga Schweinfurt 1

WÜLFERSHAUSEN / STAMMHEIM - Kommenden (Faschings-)Samstag geht´s wieder los in der Schweinfurter Fußball-Kreiskliga 1. Die DJK Wülfershausen kann im Spitzenspiel gegen den SV Stammheim auf den Gegner aufschließen und dem am Tag danach in Ramsthal das zweite Spitzenmatch bestreitenden FC Gerolzhofen bis auf vier Punkte nahe rücken.

>>> Mehr lesen >>>

Halbzeit beim TSV Waigolshausen: „Wir wollen mehr Punkte als in der Hinrunde holen!“

WAIGOLSHAUSEN - Der TSV Waigolshausen überwintert als Tabellensiebter der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1 und hat schon einen ordentlichen Vorsprung auf die Abstiegszone erspielt. Allerdings weiß Abteilungsleiter Adrian Thellmann, dass man an sich gerne weiter oben mitgespielt hätte. Warum das nicht klappte? Die Antworten gibt´s im großen anpfiff.info-Halbzeit-Interview.

>>> Mehr lesen >>>

Oberschwarzach erwartet die FTS: „Da werden sich beide Mannschaften nichts schenken!“

OBERSCHWARZACH / SCHWEINFURT - Gleich mal mit dem absoluten Gipfeltreffen startet die Fußball-Bezirksliga Unterfranken Ost in ihr letztes Dutzend Partien in dieser Saison. In Wiebelsberg erwartet die DJK Oberschwarzach am Samstagnachmittag, den 3. März, die Freien Turner Schweinfurt. Der Zweite fordert den Ersten heraus.

>>> Mehr lesen >>>

„SKF – Meet the World Turnier 2019“: Sonntag ab 13 Uhr in der Alexander-von-Humboldt-Halle

SCHWEINFURT - Auch in diesem Jahr trägt der 1. FC 05 Schweinfurt zusammen mit SKF als Hauptsponsor das „SKF – Meet the World Turnier“ zum Abschluss seiner Hallen-Schnüdel-Cup-Serie aus.

>>> Mehr lesen >>>

„Aktion Grün-Weisse-Tribüne“: Einweihung zum Live-Spiel am 22. April gegen Wacker Burghausen

SCHWEINFURT – Die Sitzschalen der Haupttribüne des Willy-Sachs-Stadions werden umgebaut. Statt der bunten Sitze werden künftig Grüne und Weiße eingebaut, die Einweihung wird im Zuge des Live-Spiels der Schnüdel gegen Wacker Burghausen am 22.04.2019 stattfinden. Wer sich noch an der Aktion beteiligen will, kann das natürlich weiterhin gerne machen. Infos www.fcschweinfurt1905.de/aktion-gruen-weisse-tribuene/ Die Sitzschalen wurden unterdessen bereits ins Willy-Sachs-Stadion geliefert. Der Umbau findet dann ab Samstag, 13.04.2019 statt. Wer bei der Umgestaltung der Haupttribüne mitwirken will, kann sich jederzeit an Dominik Groß wenden (d.gross@fcschweinfurt05.de). Die Helfer des Umbaus werden auf der Spendertafel namentlich erwähnt.

>>> Mehr lesen >>>

FC 05 erwartet den FCA 2: „Wir müssen unsere Hausaufgaben machen“, sagt Trainer Timo Wenzel

SCHWEINFURT - Nicolas Andermatt hat eine ziemliche Ähnlichkeit mit Christoph Kramer. Der Münchengladbacher Profi, fünf Jahre älter und 2014 Fußball-Weltmeister, spielt zudem im defensiven Mittelfeld eine ähnliche Rolle wie der Neuzugang der Schnüdel.

>>> Mehr lesen >>>

Halbzeit bei Euerbach/Kützberg: „´Maestro´ Florin Popa und ´Mbappe´ Timo Pitter!“

EUERBACH / KÜTZBERG - Das 7:0 am letzten Spieltag vor der Winterpause sorgte dafür, dass der SV Euerbach/ Kützberg nach 19 von 30 Saisonpartien nochmals einen Sprung in der Tabelle der Fußball-Landesliga machte und hinter Karlburg und Rimpar als Dritter Kontakt zu den Aufstiegsplätzen hat. Ohne die zuvor sechs Spiele ohne Sieg wäre noch weit mehr drin gewesen.

>>> Mehr lesen >>>