Home / Ort / Rhön / Bad Königshofen / BR Fernsehen zeigt Löwen-Gastspiel in Aubstadt – Illertissen gegen Würzburg im Livestream

BR Fernsehen zeigt Löwen-Gastspiel in Aubstadt – Illertissen gegen Würzburg im Livestream


Sparkasse

AUBSTADT – Das BR Fernsehen überträgt das „größte Spiel der Vereinsgeschichte“ des Regionalligisten TSV Aubstadt live im Free-TV und bringt das bayerische Toto-Pokal-Halbfinale gegen den TSV 1860 München (Samstag, 14 Uhr) aus der 3. Liga in die Wohnzimmer der Fußball-Fans.

Auch die zweite Begegnung der Vorschlussrunde zwischen dem FV Illertissen (Regionalliga Bayern) und dem FC Würzburger Kickers (3. Liga) wird es zeitgleich live zu sehen geben: BFV-Partner Sporttotal.TV zeigt die Partie im kommentierten Livestream.


Mezger



Das BR Fernsehen ist live mit dabei, wenn an diesem Samstag ab 14 Uhr der Anpfiff im Grabfeld ertönt. Moderiert wird die Übertragung von Julia Büchler, Kommentator ist Philipp Eger. Auch in der BR Mediathek ist das Spiel live zu sehen und im Anschluss noch bis 2. April 2022 abrufbar. In der Halbzeitpause gibt es unter anderem eine Zusammenfassung von TSV Buchbach, dem letzten Pokalgegner des TSV 1860 München, gegen den SC Eltersdorf aus der Regionalliga Bayern.


„Toll, dass beide Toto-Pokal-Halbfinalspiele wieder live zu sehen werden. Dass die Partie aus Aubstadt im Free-TV übertragen wird, ist eine tolle Sache und letztlich auch der Lohn für das, was in den vergangenen Jahren beim TSV Aubstadt Großes geleistet wird“, sagt BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher, der im Präsidium des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) für den Spielbetrieb im Freistaat verantwortlich zeichnet. „Unser Dank gilt allen Beteiligten, die diese Live-Übertragung erst möglich gemacht haben. Es unterstreicht einmal mehr, dass das BR Fernsehen ein absolut verlässlicher Partner des bayerischen Fußballs ist“, betont Josef Janker: „Und bei den Vorbereitungen waren die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des TSV Aubstadt mit ganz viel Herzblut bei der Sache, um bestmögliche Produktionsbedingungen zu ermöglichen.“

LOTTO Bayern macht’s möglich: 10 Euro je Treffer für die BFV-Sozialstiftung

Wie bereits in den vergangenen Spielzeiten spendet LOTTO Bayern im Rahmen einer Werbeaktion erneut für jeden erzielten Pokal-Treffer ab der 1. Hauptrunde bis zum großen Finale zehn Euro für die BFV-Sozialstiftung. In der vergangenen Saison kamen so 2960 Euro zusammen, die unverschuldet in Not geratenen Mitgliedern der bayerischen Fußballfamilie zugutekommen. Aktuell sind in der jetzt laufenden Toto-Pokal-Runde bereits 407 Treffer gefallen, der Prämienstand liegt demnach bei 4070 Euro.

Der Toto-Pokal-Wettbewerb wird in Bayern bereits seit 1998 ausgespielt. Dabei geht es nicht nur um Prestige und einen großen Pokal, sondern auch um einen Startplatz in der lukrativen 1. Hauptrunde des DFB-Pokal-Wettbewerbs – inklusive der garantierten Prämien in Höhe von rund 130.000 Euro aus den Vermarktungserlösen. In der Saison 2020/21 hatte sich Drittligist Türkgücü München im Endspiel gegen Regionalligist FV Illertissen mit 8:7 nach Elfmeterschießen durchgesetzt und sich erstmals den Titel im bayerischen Toto-Pokal-Wettbewerb gesichert. Namensgeber des bayerischen Verbandspokals ist der langjährige BFV-Partner LOTTO Bayern.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!