Home / Ort / Rhön / Bad Königshofen / Die nächste Pokalrunde: Schnüdel mit dem Knaller gegen die Kickers, Aubstadt gegen Titelverteidiger Türkgücü

Die nächste Pokalrunde: Schnüdel mit dem Knaller gegen die Kickers, Aubstadt gegen Titelverteidiger Türkgücü


Beständig Autohaus der neue Jeep Compass

SCHWEINFURT / AUBSTADT – In der Halbzeitpause des Drittliga-Kellerduells zwischen den den Würzburger Kickers und dem TSV Havelse loste Rodelstar Felix Loch die Viertelfinal-Partien des BFV-Pokals aus. Und ja: Die Schnüdel spielen gegen die Würzburger Kickers!

Dieses Duell gab´s im Herbst vor drei Jahren schon mal: Der FC 05 gewann, hatte aber einen U23-Spieler zu wenig im Kader. Deshalb kamen die Rothosen weiter. Nun also das Wiedersehen – mit sicherlich ganz viel Brisanz!



Auch der TSV Aubstadt hat Heimrecht gegen einen Drittligisten und empfängt Titelverteidiger Türkgücü München. Bayreuth muss nach Illertissen, Buchbach erwartet die Löwen.


Gespielt wird am ersten Wochenende des Oktobers. Diese Begegnungen genießen an sich Vorrang gegenüber den zu verlegenden Regionalliga-Partien der Schweinfurter in Bayreuth und von Aubstadt bei Bayern München 2. Doch da der BFV das Frankenduell live überträgt, wird am 9. Oktober in Bayreuth gespielt und findet der Pokalknaller unter der Woche unter Flutlicht statt.

Die vier Partien:

1. FC Schweinfurt 05 – Würzburger Kickers
FV Illertissen – Spvgg Bayreuth
TSV Aubstadt – Türkgücü München
TSV Buchbach – 1860 München


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Yummy
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!