Home / Ort / Rhön / Bad Königshofen / Doppelt verlieren verboten: Weshalb Großbardorf nach neun Gegentoren in zwei Spielen vor wichtigen Freitags-Partien steht

Doppelt verlieren verboten: Weshalb Großbardorf nach neun Gegentoren in zwei Spielen vor wichtigen Freitags-Partien steht


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

GROSSBARDORF – Genau eine Woche zuvor sah alles noch so gut aus. Nach dem 2:1 gegen Bayern Hof feierte der TSV Großbardorf seinen zweiten Saisonsieg in der Fußball-Bayernliga Nord als Erlösung. Acht Tage später aber ist die akute Abstiegsangst zurück. Nach einer kuriosen Partie und einem Schützenfest.

Letzten Samstag in Feucht: Beim Aufsteiger führten die Grabfelder nach Toren von Lukas Illig und Maximilian Weiß bereits nach sechs Minuten mit 2:0 – um am Ende mit 2:4 die Segel streichen zu müssen, weil Feucht in den letzten zehn Minuten gleich drei Mal traf. Anscheinend zitterten die Knie am Dienstag danach noch. Beim FC Eintracht Bamberg im Nachholspiel hieß es nach einer Viertelstunde 2:0 für die Oberfranken, am Ende 5:0. Bamberg erklomm Rang eins, Großbardorf ist 14. Steht auf einem Relegationsrang unten.





Nun stehen zwei höchst unterschiedliche Freitagspartien an: Die am kommenden zuhause gegen Abtswind (das Essa Ganes vom TSV Aubstadt jüngst verpflichtete, 20 Jahre alt, gebürtig aus Gambia) in der Bioenergie-Arena gegen den zuletzt vier Mal in Folge siegenden unterfränkischen Rivalen, danach ein womöglicher Krisengipfel beim Würzburger FV, derzeit Vorletzter. Zwei weitere Male leer ausgehen ist für Großbardorf natürlich verboten. In der abgebrochenen, letzten Corona-Saison verloren die Gallier jedoch gegen die Kräuterdörfer, unser Bild zeigt eine Szene mit den Großbardorfern Valentin Reitstetter (links) und Benjamin Kaufmann (rechts) gegen Abtswinds Frank Hartlehnert.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Yummy
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!