Home / Ort / Rhön / Bad Königshofen / Halbzeit beim TSV Großbardorf: „Neuzugänge werden im Laufe der nächsten Tage bekannt gegeben!“

Halbzeit beim TSV Großbardorf: „Neuzugänge werden im Laufe der nächsten Tage bekannt gegeben!“


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

GROSSBARDORF – Platz zehn mit 26 Punkten nach erst 19 von 34 Spielen: Mit der Bilanz zur Winterpause kann der TSV Großbardorf in der Fußball-Bayernliga an sich zufrieden sein. So ganz ist die Abstiegsgefahr natürlich nicht gebannt. Aber die Entwicklung des jungen Teams gestaltet sich absolut zufriednestellend.

Dementsprechend angetan beantwortete Trainer Andreas Brendler die Halbzeit-Fragen von FuSWball.de, Rhön1.News und SW1.News.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt



Mit welcher Schulnote würdet Ihr die erste Serie der Saison bewerten und warum?
Andreas Brendler: Note 3. Der Start war sehr zäh und holprig. Danach hat man eine äußerst positive Entwicklung der jungen Mannschaft gesehen.


Andreas Brendler

Welches war das bisher beste Spiel?
Andreas Brendler: Der 2:1 Auswärtssieg beim Meisterfavoriten in Vilzing. Das war in allen Bereichen ein sehr starker Auftritt mit einem verdienten Dreier.

Welches war das bisher schwächste Spiel?
Andreas Brendler: Das 0:5 gegen Gebenbach. Ein absoluter Blackout.

Was kann Dein Team, was andere nicht können?
Andreas Brendler: Meine Mannschaft lässt sich nach Rückschlägen nie unterkriegen. Sie hält zusammen und steht immer wieder auf.

Tim Strohmenger

Was muss bei Euch im Jahr 2022 unbedingt besser gemacht werden?
Andreas Brendler: Weniger Gegentore nach Standards

Wer ist für Euch in Eurem Team der bisherige Spieler der Saison? Oder die Spieler?
Andreas Brendler: Da könnte ich mehrere aufzählen, die es verdient hätten, genannt zu werden. Ich finde es schon beeindruckend, wie viele ganz junge Spiele bei uns schon zu den absoluten Stammspielern gehören. Dieser eingeschlagene Weg auf diesem Leistungsniveau, also fast ausschließlich Spieler aus der eigenen Jugend und auf junge Spieler aus der Region zu setzen, ist hier in der Region sicher einmalig.

Welcher Spieler eines Gegners fiel Dir besonders auf, welche Mannschaft außer Deiner hat Dich generell beeindruckt?
Andreas Brendler: Alexander Braun von Neumarkt oder Jakob Transiska von Bamberg sind schon herausragend. Ich finde die gesamte Liga an sich sehr spannend und jedes Team hat einen gewissen Reiz auf seine Art.

Benjamin Kaufmann (rechts)

Wird sich personell in der Winterpause etwas tun?
Andreas Brendler: Sertan Sener ist zurück nach Coburg. Christoph Rützel nach Rödelmaier. Die Neuzugänge werden im Laufe der nächsten Tage bekannt gegeben, wenn die letzten Details klar sind.

Wirst Du als Trainer über den nächsten Sommer hinaus weiter machen? Wenn nein, was hast Du vor und wer wird Dein Nachfolger?
Andreas Brendler: Ja, ich werde auch in der nächsten Saison Trainer sein.

Das reguläre erste Spiel nach der Winterpause ist wann und gegen wen? Und welche Erinnerungen hast Du an die erste Begegnung im Sommer?
Andreas Brendler: Wahrscheinlich starten wir mit einem Nachholspiel bei Don Bosco Bamberg am letzen Februarwochende. Hoffen wir mal, dass die Pandemie es zulässt…

Wir danken für das Gespräch und wünschen alles Gute!

FuSWball.de ist seit dieser Saison die neue Nummer eins, was den lokalen, unterklassigen Fußball betrifft. Unser Portal deckt wie auch SW1.News, Rhön1.News und HAS1.News die Region ab und berichtet ohne Bezahlschranken. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. In der Winterpause präsentiert FuSWball.de Interviews mit diversen Personen aus allen Vereinen, die Lust haben, auf dem Portal in Erscheinung zu treten. Dazu gibt´s natürlich auch alles Wissenswerte in unterhaltsamer Form, auch wenn der Ball nun nicht mehr auf dem Rasen rollt. Aus den Dörfern von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben. Wer FuSWball.de mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter redaktion@sw1.news und/oder unter michael.horling@t-online.de


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!