Home / Ort / Rhön / Bad Königshofen / Nach dem Punktgewinn in Neumarkt freut sich der TSV Großbardorf auf das Derby gegen den WFV

Nach dem Punktgewinn in Neumarkt freut sich der TSV Großbardorf auf das Derby gegen den WFV


Eisgeliebt

GROSSBARDORF – Nach dem starken Auswärtsspiel am Mittwoch in Neumarkt wollen die Großbardorfer Gallier jetzt zuhause wieder Vollgas geben und auch am Samstag im Derby der Fußball-Bayernliga ab 17 Uhr gegen den Würzburger FV punkten.

„Am vergangenen Mittwoch waren unsere Jungs beim Topteam in Neumarkt zu Gast. Am Ende stand ein hochverdienter 0:0 Auswärtspunkt zu Buche, mit dem wir zufrieden die Heimreise antreten konnten“, weiß Sportvorstand Andreas Lampert.


Mezger



„Wir waren in Neumarkt trotz einiger Ausfälle sicher auf Augenhöhe und hatten selbst sehr gute Möglichkeiten, weshalb wir mit dem Punkt zufrieden waren“, so Cheftrainer Andreas Brendler. „Jetzt freuen wir uns zu Hause auf den Derbygegner Würzburger FV, der für mich etwas überraschend so weit unten in der Tabelle steht, denn sie haben herausragende Bayernliga-Spieler in ihren Reihen und sind eigentlich top besetzt.


Trotzdem haben wir natürlich aus den letzten Spielen reichlich Selbstvertrauen getankt und wollen das auch am Samstagabend auf dem Platz zeigen und weiter punkten“, erklärt Brendler das Ziel.

Personell stehen am Samstag auch die in Neumarkt beruflich verhinderten Lukas Illig und Valentin Reitstetter wieder zur Verfügung, wenn der Tabellen-Elfte den 13. erwartet.

Bayernliga Heimspiel
Grabfeld Gallier vs. Würzburger FV
Samstag, 09.04., 17 Uhr
BIOENERGIA Arena Großbardorf


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!