Home / Fußball / Regional-Bayernliga / Regionalliga / Halbzeit beim FC Schweinfurt 05: „Die Leistungen zuhause und die Entwicklung machen Mut auf mehr!“

Halbzeit beim FC Schweinfurt 05: „Die Leistungen zuhause und die Entwicklung machen Mut auf mehr!“


SKF Stellenangebote

SCHWEINFURT – 43 Punkte nach 22 Partien sind natürlich an sich eine tolle Ausbeute. Und dennoch hinkt der FC Schweinfurt 05 in der Fußball-Regionalliga Bayern dem FC Bayern München 2 (52 Zähler) und vor allem der Spvgg Bayreuth (56) mit großem Abstand hinterher. Geht da trotzdem noch was in 2022 in Sachen Meisterschafts-Titelverteidigung?

Trainer Tobias Strobl stellte sich die Winterpausen-Fragen bon FuSWball.de und SW1.News.


Meissner Baustoffe Stellenangebot LKW-Fahrer

Mit welcher Schulnote würdet Ihr die erste Serie der Saison bewerten und warum?
Tobias Strobl: 2-. Vor allem die gezeigten Leistungen zuhause und die Entwicklung machen Mut auf mehr. Leider haben wir auswärts zu oft und zu leichtfertig Punkte liegen lassen. Somit komme ich auf diese Note.


Welches war das bisher beste Spiel?
Tobias Strobl: Das Heimspiel gegen den TSV Aubstadt war vor allem am Ball mit das Beste.

Welches war das bisher schwächste Spiel?
Tobias Strobl: Die Niederlage in Memmingen, wo wir fast über die gesamte Spielzeit nicht gefährlich vor das gegnerische Tor gekommen sind.

Was kann Dein Team, was andere nicht können?
Tobias Strobl: In der Offensive sind wir extrem variabel und mit hoher individueller Qualität ausgestattet.

Was muss bei Euch im Jahr 2022 unbedingt besser gemacht werden?
Tobias Strobl: Wir müssen in der Defensive stabiler werden und die Gegentore minimieren.

An welche Begebenheit der Serie seit Sommer erinnert Ihr Euch sofort wieder? Gab´s ein besonderes Tor, ein außergewöhnliches Ereignis?
Tobias Strobl: Das späte Siegtor gegen Aschaffenburg, da es der erste „dreckige“ Sieg in der Saison war.

Wer ist für Euch in Eurem Team der bisherige Spieler der Saison? Oder die Spieler?
Tobias Strobl: Wir sind mit der gesamten Mannschaft zufrieden. Es ist schwer jemanden herauszuheben. Wenn wir aber einen nennen müssten, dann unseren Torjäger: Adam Jabiri.

Welcher Spieler eines Gegners fiel Dir besonders auf, welche Mannschaft außer Deiner hat Dich generell beeindruckt?
Tobias Strobl: Nemanja Motika – was er mit seinem Alter, vor allem in dem Spiel gegen uns abgeliefert hat, war schon großes Kino. Und Bayreuth – mit welcher Konstanz sie bis jetzt durch die Saison gegangen sind, ist sehr beeindruckend.

Wird sich personell in der Winterpause etwas tun?
Tobias Strobl: Daniel Adlung ist ja wie bereits bekannt zurück nach Fürth. Weitere Veränderungen können kurzfristig passieren.

Wirst Du als Trainer über den nächsten Sommer hinaus weiter machen? Wenn nein, was hast Du vor und wer wird Dein Nachfolger?
Tobias Strobl: Ja, mein Vertrag läuft noch bis 30.06.2023.

Das reguläre erste Spiel nach der Winterpause ist wann und gegen wen? Und welche Erinnerungen hast Du an die erste Begegnung im Sommer?
Tobias Strobl: Am 26.02.2022 gegen Augsburg 2. Im Hinspiel sind wir nicht an unsere maximale Leistung gekommen. Das möchten wir mit aller Macht im ersten Punktspiel im neuen Jahr besser machen.

Daniel Adlung

Wir danken für das Gespräch und wünschen alles Gute!

FuSWball.de ist seit dieser Saison die neue Nummer eins, was den lokalen, unterklassigen Fußball betrifft. Unser Portal deckt wie auch SW1.News, Rhön1.News und HAS1.News die Region ab und berichtet ohne Bezahlschranken. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. In der Winterpause präsentiert FuSWball.de Interviews mit diversen Personen aus allen Vereinen, die Lust haben, auf dem Portal in Erscheinung zu treten. Dazu gibt´s natürlich auch alles Wissenswerte in unterhaltsamer Form, auch wenn der Ball nun nicht mehr auf dem Rasen rollt. Aus den Dörfern von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben. Wer FuSWball.de mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter Kontakt und/oder unter michael.horling@t-online.de


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!