Home / Fußball / Regional-Bayernliga / Regionalliga / „Hoffentlich hat er einen Spitznamen!“: FC 05 holt Alexander Bazdrigiannis vom SC Freiburg II

„Hoffentlich hat er einen Spitznamen!“: FC 05 holt Alexander Bazdrigiannis vom SC Freiburg II


Keiler

FREIBURG / SCHWEINFURT – Fußball-Regionalligist FC Schweinfurt 05 hat für die kommende Saison einen neuen Offensivspieler verpflichtet. Vom Drittligisten SC Freiburg II kommt Alexander Bazdrigiannis zu den Grün-Weißen. Der 20-Jährige wurde beim TSV 1860 München und dem FC Bayern München ausgebildet und wechselte in der U19 zu den Freiburgern.

„Alex bringt viel Geschwindigkeit und Spielfreude mit“, sagte FC-05-Sportdirektor Robert Hettich. „Er ist ein technisch sehr versierter Spieler, der vor allem als Außenstürmer seine Stärken am besten zur Geltung bringen kann.“


Hartmann

In der U17-Bundesliga kam Bazdrigiannis bei den Bayern in 14 Einsätzen auf vier Tore und zwei Vorlagen. In der aufgrund der Corona-Pause sehr kurzen U19-Saison absolvierte er für die Bayern in der U19-Bundesliga zwei Partien und nach seinem Wechsel nach Freiburg drei Spiele (zwei Tore) in der höchsten deutschen Junioren-Spielklasse.


In der dritten Liga wurde er bei den Breisgauern in dieser Saison fünf Mal eingesetzt, nun will er sich beim FC 05 mit Spielpraxis im Männerfußball beweisen. „Ich freue mich sehr auf die neue Saison in Schweinfurt“, sagte Bazdrigiannis. „Ich bin hungrig und motiviert, der Mannschaft weiterzuhelfen, und hoffe, dass ich mich sowohl sportlich als auch als Person hier weiterentwickeln kann.“

„Hoffentlich hat er einen Spitznamen“, spaßte Noch-Trainer Jan Gernlein angesichts des etwas komplizierten Nachnamens des Zugangs.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!