Home / Fußball / Regional-Bayernliga / Regionalliga / Leistet Aubstadt den Schnüdeln am Samstag im Frankenschlager in Bayreuth Schützenhilfe?

Leistet Aubstadt den Schnüdeln am Samstag im Frankenschlager in Bayreuth Schützenhilfe?


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

BAYREUTH / AUBSTADT – Der FC Schweinfurt 05 hat am Samstag mal wieder frei, nachdem die Pokal-Partie gegen die Würzburger Kickers aufgrund des großen Aufwandes wegen Corona-Maßnahmen abgesagt wurde. Also konzentrieren sich die Augen der Fußballfans auf einen echten Frankenschlager.

Während der FC Bayern München 2 mal wieder frei bekommen hat in der Länderspielpause (die Partie gegen Eltersdorf findet nun am 10. Dezember statt), kann die Spvgg Bayreuth nach ihrem Pokal-Aus am Dienstag in Illertissen nun Platz eins der Fußball-Regionalliga Bayern erklimmen. Notwendig ist dazu „nur“ ein Sieg über den TSV Aubstadt. Damit würde die Altstadt auch die Schnüdel wieder auf zwölf Punkte distanzieren können.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Doch der FC 05, dem das Abrutschen wieder auf Platz fünf droht (weil Burghausen und Buchbach oder Illertissen – beide duellieren sich – mit Siegen vorbei ziehen könnten), kann berechtigt hoffen. Weil sich die Bayreuther zuhause immer mal wieder schwer tun, schon drei Mal verloren, auch gegen Pipinsried. Und weil Aubstadt gut drauf ist, auf die knappe Niederlage in Unterhaching mit dem 3:3 beim FC Bayern München 2 im Grünwalder Stadion ein Ausrufezeichen setzte.


Und da ist da ja noch das Hinspiel, als es noch Sommer war: Bayreuth gewann in der NGN-Arena zwar mit 2:1, Aubstadt aber traf gleich zwei Mal den Pfosten, hätte sich ein Remis verdient gehabt. Chancenlos sind die Grabfelder sicherlich nicht.

Und die Schweinfurter Schnüdel? Die dürfen sich nochmal ausruhen und vorbereiten auf einen ganz heißen Ausklang des Jahres mit noch sechs Partien binnen drei Wochen ab dem nächsten Wochenende. „Englisch“ geht es zu mit den beiden Dienstags-Aufgaben erst gegen Fürth 2 und dann in Unterhaching. Samstags wird – von hinten nach vorne aufgezählt – in Rain, in Nürnberg und gegen Burghausen gespielt. Und schon am 20. November auswärts in Aubstadt….

SW1.News und FuSWball.de sind ab sofort DIE lokalen Medien Nummer eins, was den regionalen und lokalen Fußball betrifft. Alles Wissenswerte gibt´s unterhaltsam geschrieben und mit vielen Fotos sowie ab und an Videos immer auf diesen beiden Portalen – und ohne kostenpflichtige Schranken. Und auf Rhön1.News und HAS1.News stehen die Berichte aus den Landkreisen Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld und Haßberge. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. SW1.News und FuSWball.de berichten nicht nur über die Schweinfurter Schnüdel, die Landesligisten der Region oder über die höchst interessante Bezirksliga sowie über die SW-Grenzen hinaus. Von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben – auf diesen Portalen sind fortan die Kicker aus den Dörfern die Helden. Wer SW1.News und FuSWball.de (sowie Rhön1.News und HAS1.News) mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter redaktion@sw1.news und/oder unter michael.horling@t-online.de. Gerne berichten wir auch aus den B-Klassen, vom Jugendfußball oder vom Frauen- und Mädchenfußball. Doch dazu benötigen wir die Unterstützung der Vereine, die uns auch gerne unter den oben genannten Mailadressen Vor- und Nachberichte gerne mit dem ein oder anderen Foto senden dürfen.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!