Home / Fußball / Regional-Bayernliga / Regionalliga / Wichtiges Verfolgerduell für die Schnüdel: „Auch Burghausen hat zwei, drei Schwachstellen!“

Wichtiges Verfolgerduell für die Schnüdel: „Auch Burghausen hat zwei, drei Schwachstellen!“


Sparkasse

SCHWEINFURT – Der Achte erwartet den Fünften: Klingt nach einem spannenden Verfolgerduell in der Fußball-Regionalliga Bayern, bedeutet aber auch: Gerade für die Hausherren steht am Samstag ab 14 Uhr einiges auf dem Spiel. Nicht unbedingt zwar der Verlust des Anschlusses an die Tabellenspitze. Doch nach zwei Auswärts-Niederlagen mit zusammen sieben Gegentoren muss der FC 05 nun die Wende schaffen.

Bayern München 2 spielt in Unterhaching, Vilzing hat parallel noch lange nicht gegen Aubstadt gewonnen, was auch für die Würzburger Kickers bei Türkgücü München gilt. So gesehen können die Schweinfurter sogar weiter vorne wieder angreifen. Dann aber müssen sie Wacker Burghausen schlagen, sicherlich eines der stärkeren Teams der Klasse.


Wurstmarkt Ostheim vor der Rhön



„In der Nacht auf Mittwoch habe ich nicht viel geschlafen“, gibt Christian Gmünder zu. Der neue Schnüdel-Coach spricht von einer „schonungslosen, ehrlichen Analyse“ der Partie von Illertissen. Sein Team habe aktiv an der Besprechung teilgenommen, „das ist ein gutes Zeichen. Wir dürfen nun nicht liegen bleiben, sondern müssen wieder aufstehen, gegen Burghausen ein anderes Gesicht zeigen!“


Zwei Tore erzielt in Heimstetten, gar drei in Illertissen – „dann darf es nicht unser Anspruch sein, da nichts mit nach Hause zu nehmen“, weiß Gmünder. „Wir müssen defensiv stabiler stehen, wie in der Vorbereitung oder in den ersten drei Partien. Nach dem Sieg gegen Augsburg 2 warf es ja noch ein super Saisonstart. es ist nicht alles nur schwarz oder weiß. Aber die Kompaktheit ist die Basis.“

Nun fällt auch noch Malik Mc Lemore aus, der sich einen Innenbandriss im Sprungelenk zuzog und der der vierte Langzeit-Ausfall ist. Und das gegen eine Wacker-Elf, „die dynamisch ist, aktiv mit und gegen den Ball. Das ist eine laufstarke Truppe, die aber auch verwundbar ist und zwei, drei Schwachstellen hat. Auch Burghausen kassierte ja bereits acht Gegentore“, weiß der Trainer.

Und ja, es wird wieder auf Adam Jabiri ankommen. „Ihm geht´s gut, er hat einen Riesenlauf, fühlt sich fit. Klar lasse ich ihn spielen. Wir haben keine Zeit zum Schonen“, sagt Christian Gmünder. „Und nach zehn, elf, zwölf Spielen werden wir mal schauen, wo die Reise hingeht.“

Gut: Um 13.30 Uhr wird die neue Anzeigetafel übergeben. Die alte gab vor langer Zeit bereits ihren Dienstag auf und war seitdem außer Betrieb.

SW1.News und FuSWball.de sind seit letzter Saison DIE lokalen Medien Nummer eins, was den regionalen und lokalen Fußball betrifft. Alles Wissenswerte gibt´s unterhaltsam geschrieben und mit vielen Fotos sowie ab und an Videos immer auf diesen beiden Portalen – und ohne kostenpflichtige Schranken. Und auf Rhön1.News und HAS1.News stehen die Berichte aus den Landkreisen Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld und Haßberge. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. SW1.News und FuSWball.de berichten nicht nur über die Schweinfurter Schnüdel, die Landesligisten der Region oder über die höchst interessante Bezirksliga sowie über die SW-Grenzen hinaus. Von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben – auf diesen Portalen sind fortan die Kicker aus den Dörfern die Helden. Wer SW1.News und FuSWball.de (sowie Rhön1.News und HAS1.News) mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter Kontakt und/oder unter michael.horling@t-online.de. Gerne berichten wir auch aus den B-Klassen, vom Jugendfußball oder vom Frauen- und Mädchenfußball. Doch dazu benötigen wir die Unterstützung der Vereine, die uns auch gerne unter den oben genannten Mailadressen Vor- und Nachberichte gerne mit dem ein oder anderen Foto senden dürfen.

 


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!