Home / Ort / Out of SW / Altbessingen nun im Keller: „Unsere größte Baustelle ist die Chancenauswertung!“

Altbessingen nun im Keller: „Unsere größte Baustelle ist die Chancenauswertung!“


AOK - Arztpraxis zu?

ALTBESSINGEN – Alarmsignal an bei der DJK Altbessingen: Gegen Thulba und in Riedenberg setzte es zum Re-Start ins neue Jahr Niederlagen. Auf dem Relegationsrang stehend ist für den Neuling der Keller ganz nah. Nun muss gegen einen Mit-Aufsteiger unbedingt der fünfte Saison-Dreier her, um nicht nicht Gefahr zu laufen, direkt wieder in die Kreisliga absteigen zu müssen.

Beim zweiten Saisonsieg bei Dettelbach und Ortsteile 2009 gelang Mario Full (auf dem Bild links bei einem Freistoß im Heimspiel gegen Dampfach) Anfang September 2018 der ersten Saisontreffer. Vergangenen Sonntag netzte er das zweite Mal ein – doch diesmal endete die Partie der Fußball-Bezirksliga Unterfranken Ost nicht 2:1 zu Altbessinger Gunsten, sondern 1:2 – und die Riedenberger rückten bis auf einen Punkt heran. anpfiff.info sprach mit dem 26 Jahre alten Full.


Musterbanner 600x300 FB

Herr Full, in Riedenberg führte Ihr Team zur Pause durch Ihr Tor. Sogar bis eine Viertelstunde vor dem Ende. Warum kippte dann trotzdem die Partie noch?
Mario Full: Wir haben trotz mehrerer Chancen verpasst, das zweite Tor nachzulegen. Um so bitterer ist es dann, durch zwei Standards zwei Tore zu kassieren und zu verlieren.

Zur Winterpause waren´s noch fünf Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsrang, nun ist es nur noch einer. Ist das die erste Altbessinger Krise nach ganz langer Zeit?
Mario Full: Von einer richtigen Krise würde ich nicht sprechen. Wir wussten, dass es in der Bezirksliga hart wird und wir um jeden Punkt kämpfen müssen. Spätestens jetzt sind wir mitten im Abstiegskampf angekommen und müssen diesen auch annehmen, um Punkte für den Klassenerhalt holen.


Haben Sie ein bisschen Bedenken, dass man aus so einer – wenngleich kleinen – Talfahrt nur noch schwer herauskommt?
Mario Full: Die Mannschaft arbeitet sehr hart im Training und auch im Spiel ist sich niemand zu schade, für den anderen Meter zu machen. Der Zusammenhalt ist riesig. Gemeinsam bin ich mir sicher, dass wir die Kurve kriegen und noch wichtige Punkte sammeln werden.

Auf acht weitere Fragen bekam www.anpfiff.info von Mario Full höchst lesenswerte Antworten. Das fränkische Fußballportal veröffentlichte das ausführliche Interview mit vuielen weiteren Fotos und Zusatzinformationen bereits Mitte der Woche – und wiird auch am Sonntag vor Ort sein, um im Rahmen eines Topspiels zu berichten.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der Bezirksliga 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Yummy
Eisgeliebt
Bei Dimi
Pinocchio
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.