Home / Ort / Out of SW / Am Samstag Start gegen Erlangen: Aubstadt optimal vorbereitet für die Mission Aufstieg

Am Samstag Start gegen Erlangen: Aubstadt optimal vorbereitet für die Mission Aufstieg


Sparkasse

AUBSTADT – 6:0 gegen einen Landesligisten muss man ja auch erst einmal gewinnen. Auf dem neuen Strahlunger Kunstrasenplatz fertigte der TSV Aubstadt letzten Samstag den SV Euerbach/Kützberg mit einem halben Dutzend Toren ab und zeigte, wie heiß das Team ist vor dem Wiederauftakt der Fußball-Bayernliga Nord am Faschingssamstag gegen den ATSV Erlangen.

Martin Thomann traf dreifach, Mike Dellinger doppelt, Christoph Schmidt netzte ein. Auch wenn beispielsweise Max Schebak nach seiner Verletzung beim finalen 2018er Punktspiel beim Würzburger FV noch fehlte, so konnte Trainer Joseph Francic dennoch acht Spieler einwechseln. Personell schaut´s also gut aus beim Tabellenführer der Fußball-Bayernliga.


Wolf-Moebel

In Rimpar (4:1) und in Höchberg (2:0) gab´s zudem Auswärtssiege beim Landesligisten, bei denen Thomann auch fleißig traf. Final bedeutete das Testmatch gegen Bezirksligist Thulba am Montagabend den Abschluss der Vorbereitungszeit: Er endete wiederum in Strahlungen mit einem satten 12:2 gegen Bezirksligist FC Thulba, der ja auch schon kommenden Samstag in Altbessingen in die Punkterunde startet.

Ein Dutzend Mal musste Keeper Daniel Neder hinter sich greifen, obwohl Martin Thomann diesmal leer ausging. Acht verschiedene Torschützen teilten sich die Treffer. Wobei Christoph Schmidt, Michael Kraus, Mike Dellinger und der eingewechselte Julian Grell jeweils doppelt einnetzten. Weiterhin erfolgreich: David Bauer, Ingo Feser, Steffen Schmidt und Markus Thomann.


Mit acht weiteren Themenblöcken berichtete das fränkische Fußballportal www.anpfiff.info bereits am Dienstag ausführlich über die Situation des Tabellenführer der Fußball-Bayernliga, der den Aufstieg in die Regionalliga Bayern nun selbst in der Hand hat.
anpfiff.info berichtet am Samstag aus dem Schulstadion im Rahmen eines Topspiels von der Partie TSV Aubstadt gegen den ATSV Erlangen. Reporter vor Ort wird Jakob Fischer sein.

Bayernliga

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Geiselwind oben
Ozean Grill
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

UEFA Regions‘ Cup: 26 Spieler treffen sich zum ersten Training in Fürth, darunter Michael Kraus und Martin Thomann

FÜRTH / AUBSTADT / EGENHAUSEN / DITTELBRUNN / SCHLEERIETH - 88 Tage vor dem Auftaktspiel der Finalrunde um den UEFA Regions‘ Cup 2019 hat BFV-Verbandstrainer Engin Yanova 26 Spieler für die erste von insgesamt vier Trainingsmaßnahmen eingeladen. Auch drei Akteure aus dem Landkreis Schweinfurt sind dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.