Home / fuSWball / FB-Euerbach

FB-Euerbach

Bewegung bei Euerbach/Kützberg: Neun Neue, drei in petto – und zehn Abgänge

EUERBACH - Langsam geht´s wieder los. Der SV Euerbach/Kützberg startete am Samstag mit der Vorbereitung zur Restsaison der Fußball-Landesliga Nordwest und hatte erstaunlich viele neue Spieler an Bord. Neun kamen bereits, drei weitere werden im Frühjahr 2021 folgen. Zehn Spieler haben den Verein verlassen. Neuer Trainer ist seit dem 01. Juli Julian Grell. Der bisherige Coach Ulli Baumann unterstützt ihn als Teamkoordinator.

>>> Mehr lesen >>>

Einigkeit auch in den Landesligen: Ligapokal mit zusätzlicher Aufstiegschance

BAYERN - Schritt für Schritt, besonnen und lösungsorientiert. Verbands-Spielleiter Josef Janker und der im Vorstand für den Spielbetrieb zuständige BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher haben am Donnerstag eine Online-Tagung mit den Vertretern der bayerischen Fußball-Landesliga-Vereine abgehalten. Wichtigster Punkt auf der Tagesordnung war dabei die weitere Gestaltung der aktuell aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochenen Spielzeit, die – sofern durch staatliche Vorgaben erlaubt – ab dem 1. September fortgesetzt werden soll.

>>> Mehr lesen >>>

Die Relegationen des VfL Euerbach: Das Elfmeter-Drama gegen Unterpleichfeld und weitere heiße Spiele

EUERBACH - Heute spielt der SV Euerbach/Kützberg in der Landesliga Nordwest eine solide Rolle, stand vor einiger Zeit sogar schon mal recht dicht vor dem Aufstieg in die Bayernliga, als das Team 2018 als Tabellenvierter abschloss. Aber wer weiß schon noch, dass die Euerbacher - bis 2013 als VfL eigenständig - 2007 noch in der Kreisklasse spielten? Und dass sie von 2008 bis 2012 gleich drei Mal aufregende Relegationen erlebten?

>>> Mehr lesen >>>

Der tolle, große Fußball-Wahnsinn: Wir erinnern in einer elfteiligen Serie an die Relegationen ab 2009 – Teil 2

UNTERFRANKEN - Der Fußball ruht - und damit fällt Ende Mai / Anfang Juni auch die tolle Zeit der Relegationsspiele aus, die vor allem Michael Horling so sehr vermisst. Die letzten zehn Jahre, von 2010 bis 2019, verfasste der heute 51 Jahre alte Schonunger jeweils ein Tagebuch und berichtete über seine Erlebnisse in dieser wilden Zeit.

>>> Mehr lesen >>>

Der tolle, große Fußball-Wahnsinn: Wir erinnern in einer elfteiligen Serie an die Relegationen ab 2009 – Teil 1

UNTERFRANKEN - Der Fußball ruht - und damit fällt Ende Mai / Anfang Juni auch die tolle Zeit der Relegationsspiele aus, die vor allem Michael Horling so sehr vermisst. Die letzten zehn Jahre, von 2010 bis 2019, verfasste der heute 51 Jahre alte Schonunger jeweils ein Tagebuch und berichtete über seine Erlebnisse in dieser wilden Zeit.

>>> Mehr lesen >>>

Kreis SW-Derbys in der Landesliga: Aufeinandertreffen der besten Torjäger in Geesdorf

SCHWEINFURT / EUERBACH / SCHWEMMELSBACH - Am ersten regulären Komplett-Spieltag der Landesliga kommt es am Samstag zu den beiden Aufeinandertreffen der vier Mannschaften aus dem Spielkreis Schweinfurt. Zwei davon griffen 2020 bislang noch gar nicht ins Geschehen ein, beide angesetzten Partien fielen aus. Ein Team trat ein Mal an, das letzte sogar zwei Mal inklusive einer Pokalpartie.

>>> Mehr lesen >>>

Geo und Ettleben im Fernduell: Der Letzte und der Sechste als Stolpersteine?

GEROLZHOFEN / ETTLEBEN - Was ist der Unterschied zwischen dem FC Gerolzhofen und dem TSV Ettleben/ Werneck? Einerseits grüßt Geo als Erster und der TSV nur als Zweiter. Doch das "Ätschi Bätschi" kann sich der FC sparen. Denn sein Verfolger hat genauso drei Punkte Rückstand wie Spiele in der Hinterhand. Am Samstag müssen beide wieder ran in der Schweinfurter Fußball-Kreisliga 1.

>>> Mehr lesen >>>

Das SW-Quartett in der LL NW: Neuer Anlauf für den nun gemeinsamen Start?

SCHWEINFURT - Re-Start in der Landesliga Nordwest, Zweiter Versuch. Nachdem die für vergangenes Wochenende geplanten Partien der Geesdorfer gegen Vatan Spor Aschaffenburg und die der Euerbacher in Kleinrinderfeld ausfielen, nehmen am kommenden Samstag alle vier Mannschaften aus dem Spielkreis Schweinfurt einen neuen Anlauf. anpfiff.info beleuchtet die jeweilige Situation vor dem Auftakt 2020.

>>> Mehr lesen >>>

Euerbach/Kützberg ist jetzt Grell: Der Neuzugang kann als Stürmer dem Team helfen

EUERBACH - Am Sonntag stertet der SV Euerbach/ Kützberg in seine Restserie der Fußball-Landesliga Nordwest. Beim TSV Kleinrinderfeld reist der Elfte zum Nachbarduell beim Zwölften und will sich in der Tabelle nicht überholen lassen. In der Hinserie war das 0:2 der Hausherren die erste Partie unter dem neuen Trainer Ulli Baumann. Der hat nun einen spielenden Co an seiner Seite.

>>> Mehr lesen >>>