Home / fuSWball / FB-Gerolzhofen

FB-Gerolzhofen

Die künftigen Fusionsvereine starten zuhause: Dingolshausen und Rügshofen testeten gegeneinander

DINGOLSHAUSEN / RÜGSHOFEN - Am Sonntag, wenn Dingolshausens amtierender Bürgermeister Lothar Zachmann gerne Schweinfurter Landrat werden möchte und Thorsten Wozniak den zu Gerolzhofen gehörenden Stadtteil Rügshofen durch seine Wiederwahl weiter regieren will, dann starten die Fußballteams aus den beiden Orten mit interessanten Heimspielen in die Restserie der Schweinfurter A-Klasse 2. Nach der Saison fusionieren FV und SV dann.

>>> Mehr lesen >>>

Geo und Ettleben im Fernduell: Der Letzte und der Sechste als Stolpersteine?

GEROLZHOFEN / ETTLEBEN - Was ist der Unterschied zwischen dem FC Gerolzhofen und dem TSV Ettleben/ Werneck? Einerseits grüßt Geo als Erster und der TSV nur als Zweiter. Doch das "Ätschi Bätschi" kann sich der FC sparen. Denn sein Verfolger hat genauso drei Punkte Rückstand wie Spiele in der Hinterhand. Am Samstag müssen beide wieder ran in der Schweinfurter Fußball-Kreisliga 1.

>>> Mehr lesen >>>

Der SV Rügshofen zieht Bilanz: „Mit dem Abstieg haben wir nichts zu tun!“

RÜGSHOFEN - Der SV Rügshofen überwintert als Tabellen-Achter der Fußball-A-Klasse Schweinfurt 2, hat sechs Mal gewonnen und acht Mal verloren und kann demzufolge nicht an die Leistungen der Vorsaison anknüpfen, als man lange ganz oben mitspielte. Vor en letzten zehn Partien in 2020 sollte man den Blick besser nach unten richten. Trainer Stefan Scheidl stellte sich den Fragen von anpfiff.info zur Winterpause.

>>> Mehr lesen >>>

Gerolzhofen 2 erwartet den Dritten. „Da wäre ein Dreier mal wieder an der Reihe!“

GEROLZHOFEN / MICHELAU - Das ordentliche 2:2 gegen den FV Dingolshausen war immerhin schon die siebte von zwölf Partien, in der die SG 1. FC Gerolzhofen 2/ DJK Michelau 1 nicht als Verlierer vom Platz ging. Trotzdem wartet der Tabellen-Neunte der Schweinfurter Fußball-A-Klasse 2 seit neun Partien auf den dritten Saison-Dreier. Ob der nun ausgerechnet gegen den Dritten gelingt?

>>> Mehr lesen >>>

Gerolzhofen erwartet Volkach: „Ein Endspiel gegen Ettleben wäre Wahnsinn!“

GEROLZHOFEN - Die einzige Mannschaft, die in der Schweinfurter Fußball-Kreisliga 1 alle ihre letzten vier Partien gewann, ist der FC Gerolzhofen. Weil am Wochenende sowohl Essleben als auch Ettleben verloren. Was zur Folge hat, dass der FC Geo nun dicht dran ist an Rang eins und auf Platz vier ein bisschen Vorsprung hat. Trotz zuletzt spielfreiem Wochenende.

>>> Mehr lesen >>>