Home / Fußball / Kreisklassen / Halbzeitbilanz TSV/FT Schonungen: “Als Fußballer gescheitert, an der Theke ein Star!”

Halbzeitbilanz TSV/FT Schonungen: “Als Fußballer gescheitert, an der Theke ein Star!”


Sparkasse

SCHONUNGEN – Die SG TSV/FT Schonungen überwintert als Tabellensechster der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 4, hat aber schon zehn Punkte Rückstand auf den Tabellenzweiten. Patrick Pfister, mit neun Treffern hinter Christian Katzenberger (12) zweitbester Torjäger des Teams, weiß, dass nach vorne wohl nichts mehr geht. Oder doch? anpfiff.info sprach zur Winterpause mit ihm.

Herr Pfister, hätten Sie nach am Ende wieder zwei deutlichen Siegen im Jahr 2018 gerne noch ein paar Wochen länger gespielt als nur bis zum 11. November?


Musterbanner 600x300 FB

Patrick Pfister: Definitiv Nein Nachdem wir zwischenzeitlich ohne elf Verletzte angetreten sind, kam uns die Pause schon ganz gut gelegen.

Zuvor gewannen Sie fünfmal in Folge nicht, verloren drei Mal in Serie, darunter gegen zwei zweite Mannschaften und deutlich mit 1:8 in Nassach. Was war in dieser Phase los?


Patrick Pfister: Der Kräfteverschleiß machte sich einfach bemerkbar. Wir konnten wochenlang kaum durchwechseln sind teilweise mit elf relativ gesunden Spielern angetreten. Dann fehlte uns in den ein oder anderen Spielen auch noch das nötige Glück. Wir stehen dennoch besser da als noch im Vorjahr!

Zuhause sind Sie an sich stark. Nassach und Hesselbach müssen noch nach Schonungen. Geht vielleicht doch noch was nach ganz vorne?

Patrick Pfister: Damit beschäftigen wir uns nicht. Wir denken von Spiel zu Spiel und hoffen natürlich, dass die Rückrunde ähnlich gut läuft wie in der letzten Saison.

Auf insgesamt fette 30 Fragen wusste Patrick Pfister Antworten. Das gesamte Interview veröffentliche das fränkische Fußballportal www.anpfiff.info bereits vor einigen Tagen – mit vielen Fotos und interessanten Zusatzinformationen. Und mit Spaßfragen wie der unten stehenden. Wobei auch die Überschrift nicht ganz ernst gemeint ist.

Was ist Ihnen lieber ein 5:4 oder ein 1:0?

Patrick Pfister: Mir ist ein 5 zu 4 lieber. Die fünf Zuschauer in Schonungen wollen ja auch unterhalten werden…

liefert Dir Ergebnisse und mehr der KK1 KK2 KK3 KK4 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Yummy
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

eBreakfast in der IHK: Instagram – „ein unterschätzter Social Media-Schatz“

MAINFRANKEN / WÜRZBURG - Bereits zum dritten Mal fand am 14. März 2019 in der IHK in Würzburg die Veranstaltungsreihe „eBreakfast“ statt. Rund 40 Teilnehmer informierten sich zu dem Thema „Unterschätzter Social Media-Schatz: Instagram Business“.

2 Kommentare

  1. Bin ich der einzige der dieses Interview nicht auf anpfiff.info findet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.