Home / fuSWball / FB-Bergrheinfeld / Mädels und Fußball: Wer will demnächst ein „Lattenluder“ sein?

Mädels und Fußball: Wer will demnächst ein „Lattenluder“ sein?


Muster 300x300

SCHWEINFURT – Nun gut, „Lattenluder“ ist natürlich ein wenig ein provozierender Begriff für eine Rubrik. Hier soll´s künftig nicht um den Frauen-, Mädchen- oder Damenfußball gehen (aus dem die Bilder stammen), sondern um etwas anderes.

Wir suchen für diese Rubrik auf dem bald voll durchstartenden Portal www.fuswball.de nach den Cathy Hummels, den Victoria Beckhams, den Lisa Müllers – also nach den Frauen, Freundinnen oder einfach nur Partnerinnen der lokalen Fußballer der Region in und um Schweinfurt, die im Sommer mit Sonnenbrille bei jedem Spiel der Jungs dabei sind, die gut gestylt für den besonderen Farbtupfer auf dem Fußballplatz sorgen und die durchaus mal ihre Meinung los werden wollen: Zu den kickenden Jungs, zu den Männern am Leder, zu den groben Bratwürsten, zum Frust, wenn der eigene Kerl nicht aufgestellt wird – oder zu was auch immer.


Musterbanner 600x300 FB

Wer Interesse hat, als „Lattenluder“ hier zu erscheinen, meldet sich einfach per Mail mit ein paar Fotos und einem Statement bei michael.horling@t-online.de.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Pure Club
Eisgeliebt
Pinocchio
Yummy
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Fußball heute – zum Würgen

Die Abstiegsentscheidungen in ersten und zweiter Fußball-Bundesliga fielen weitestgehend bereits am vorletzten Spieltag. Direkt eine Liga nach unten müssen Hannover, Nürnberg, Magdeburg und Duisburg. Sie alle hatten während der Saison bereits ihre Trainer gewechselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.