Home / Fußball / Landesliga / Schwebenried erwartet Feuchtwangen: „Ein gewisser Abstand nach hinten ist beruhigend!“

Schwebenried erwartet Feuchtwangen: „Ein gewisser Abstand nach hinten ist beruhigend!“


Muster 300x300

SCHWEMMELSBACH – Kommenden Samstag in Schwebenried geht´s wieder los: Die Restserie der Landesliga startet für die DJK Schwebenried-Schwemmelsbach mit dem gewiss ziemlich wegweisenden Heimspiel gegen den TuS Feuchtwangen. Denn die Mittelfranken sind Drittletzter, haben 13 Punkte weniger als die Schwebenrieder. Folglich könnten die sich im 20. von 30 Saisonspielen schon aller Abstiegssorgen entledigen.

Mit 1:0 gewann die DJK dank Marcel Kühlingers Tor schon das Hinspiel und verabschiedete sich viel später aus dem Jahr 2018 mit vier Siegen in Serie. Bei beachtlichen 10:0 Toren, wobei vor allem das 1:0 im Derby in Euerbach – wieder traf nur Kühlinger – hervorstach.


Musterbanner 600x300 FB

Nach der Pause testete das Team von Trainer Dominik Schönhöfer in Strahlungen beim Rhöner Kreisligisten, gewann locker mit 4:0 auf Kunstrasen, verlor dann jedoch auf ähnlichem Untergrund bei Bayernligist TSV Abtswind mit dem selben Resultat, besiegte Bezirksligist TSV Forst auf Rasen mit 2:1 durch Tore von Julian Hart und Yannick Deibl und kam zuletzt zu einem 3:0 gegen den starken Kreisklassisten SG Eisenheim um dessen Spielertrainer David Fleischmann und Jens Rumpel, die beiden Ex-Schwebenrieder. Wieder Deibl und zweimal Fabian Lichtlein netzten ein.

Waren die Tests okay?
Dominik Schönhöfer: Ja, absolut. Die Jungs, die da waren, haben voll mitgezogen. Alle haben ihre Hausaufgaben gut gemacht im Januar, bevor es richtig los ging. Klar waren ein paar krank und erkältet. Aber wir sind gut in den Rhythmus gekommen, alle haben ihre Einsätze bekommen. Letzten Samstag hat man die schweren Beine gemerkt. Allerdings haben wir auch ein paar Spieler zur zweiten Mannschaft abgestellt.


Fünf weitere Fragen stellte www.anpfiff.info an den Schwebenrieder Trainer und bekam von Dominik Schönhöfer interessante Antworten zurück. Das komplette Interview veröffentlichte das fränkische Fußballportal bereits am Mittwoch – mit vielen weiteren Fotos und Zusatzinformationen.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der Landesliga 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Yummy
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Bei Dimi
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Sommerpicknick in den Wehranlagen: „Schweinfurt isst bunt“ am 20. Juli

SCHWEINFURT - Premiere für Schweinfurt. Das Bündnis für Demokratie & Toleranz „Schweinfurt ist bunt“ lädt alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein, sich am 20. Juli ab 16 bis 20 Uhr zu einem Sommerpicknick der „Freunde von Schweinfurt ist bunt e.V.“ in den Wehranlagen zu treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.