Home / SLIDER / Die Schweinfurter Basketballer kassieren im Spitzenspiel in Veitshöchheim ihre erste Saisonniederlage

Die Schweinfurter Basketballer kassieren im Spitzenspiel in Veitshöchheim ihre erste Saisonniederlage


Sparkasse

VEITSHÖCHHEIM / SCHWEINFURT – Zu einem echten Spitzenspiel kam es am 6. Spieltag der Basketball-Bayernliga Nord am vergangenen Samstagabend. In der topmodernen Dreifachturnhalle in Veitshöchheim trafen zwei der drei noch verbliebenen ungeschlagenen Teams der Liga aufeinander.

Die Gegner der Schweinfurter aus dem Würzburger Umland sind dabei erst zu dieser Saison in die Bayernliga aufgestiegen, dennoch kommt der bisherige Erfolg nicht unbedingt überraschend, setzt sich das Team doch zu einem großen Teil aus Spielern zusammen, die in früheren Jahren schon deutlich höherklassiger – bis zur Bundesliga – aktiv waren. Die DJK hatte also eine schwere Aufgabe vor der Brust, bei der sie neben dem länger verletzten Marcel Rink auch auf ihren Kapitän Benedikt Weber verzichten musste, der im letzten Spiel eine Verletzung am Sprungelenk erlitten hatte.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Die Gastgeber aus Veitshöchheim kamen dann direkt gut in die Partie. Spielertrainer Christian Gabold verwandelte mit dem ersten Wurf einen Dreier, der aber vom Schweinfurter Routinier Jan Seume direkt gekontert werden konnte. Dennoch zeigten sich Veitshöchheimer zu Beginn sehr stark. Mit guter Ballbewegung und einer hervorragenden Wurfquote, stellte man die DJK vor einige Probleme. Schweinfurt tat sich offensiv schwer und bekam auch defensiv nicht wirklich Zugriff auf den Gegner, sodass dieser nach den ersten zehn Minuten 27:15 in Front.

Auch im zweiten Spielabschnitt Veitshöchheim weiter souverän, während die DJK häufig hinterherrannte. Dabei konnte man dem Team Einsatz und Willen keineswegs absprechen, jedoch fehlte teilweise auch das nötige Quäntchen Spielglück. Zudem zeigten sich die Gastgeber auch weiterhin sehr treffsicher, sodass aus Schweinfurter Sicht zur Halbzeit schon ein deutlicher 37:55 Rückstand auf der Anzeigetafel stand.











© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Neues vom Eishockey: Haßfurter Punkteabzug und Stähle nach Pfaffenhofen

SCHWEINFURT / HASSFURT - Vor den Partien der Mighty Dogs in Moosburg und gegen Fürstenfeldbruck waren zwei Meldungen aus den Verzahnungsrunden zur Eishockey-Bayernliga hochinteressant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.