Home / SLIDER / Handball at home, endlich: Der erste Saisonsieg soll vor heimischer Kulisse eingefahren werden!

Handball at home, endlich: Der erste Saisonsieg soll vor heimischer Kulisse eingefahren werden!


Sparkasse

SCHWEINFURT – Endlich kehrt der Handball wieder nach Schweinfurt zurück. Nach einer langen Wartezeit und zuvor zwei Auswärtsspielen zum Saisonstart hat unser MHV am kommenden Samstag das erste BOL-Heimspiel in der noch jungen Saison. Als Gast kommt der auf Rang 10 platzierte Aufsteiger aus Giebelstadt nach Schweinfurt.

Zu Beginn wollen die Schweinfurter aber nochmals auf ihre Jungs zurückblicken. Mit einem ersatzgeschwächten Team schaffte der MHV mit einem starken Charakter und viel Kampfeswillen ein beachtliches Unentschieden in Lohr. Dies war bereits das zweite Unentschieden im zweiten Spiel. Einerseits würde man das auf den ersten Blick richtig positiv sehen, andererseits hatte man in beiden Partien jeweils eine zwei Tore Führung und damit den Sieg kurz vor Schluss aus der Hand gegeben. Dies wollen die Männer um Coach Magges Thalhäuser am kommenden Wochenende ändern! Der ersten Saisonsieg soll her und der MHV, welcher derzeit auf den sechsten Tabellenrang liegt, will in der Tabelle weiter nach oben klettern.

Die Gäste aus Giebelstadt haben bereits drei Spiele in den Knochen. In den ersten beiden Saisonspielen gab es jeweils hohe Niederlagen, woraufhin im letzten Spiel ein Heimerfolg gegen Bad Neustadt II zu Buche steht.


Ferber Stellenangebot


„Kommt vorbei und unterstützt unseren MHV Schweinfurt 09 beim ersten Heimspiel der Saison lautstark von den Tribünen!“, heißt es seitens des MHV.





Wie wirst Du beim Bürgerentscheid abstimmen?

Daten zum Spiel:
Anpfiff: Samstag, 13.10.2018 um 20 Uhr
Halle: Alexander-von-Humboldt-Halle, Schulzentrum West in Schweinfurt







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Schweinfurter Handball-Damen verlieren mit zehn Toren Unterschied in Nürnberg

NÜRNBERG / SCHWEINFURT - Am Samstagabend ging es für die Handball-Damen des MHV Schweinfurt 09 zum Post SV Nürnberg. Nach vergangenem Sieg sind die Schweinfurterinnen top motiviert und mit starkem Willen angereist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.