Home / i-love-sw

i-love-sw

Start der Heizsaison: Heizungsmodernisierung kann sich lohnen – für das Klima und die Haushaltskasse!

SCHWEINFURT - Der Klimaschutz im Wärmesektor bietet noch immer enormes Potenzial und stellt doch eine besondere Herausforderung dar. Dabei liegt im Heizungskeller der größte Hebel zur Senkung der CO2-Emissionen im Privathaushalt. Etwa 80 Prozent des Energieverbrauchs gehen zu Hause nicht etwa auf das Konto von Elektrogeräten, sondern von Heizung und Warmwasseraufbereitung.

>>> Mehr lesen >>>

AB/CD rocken beim „Hochfahren“: Neustart im Stattbahnhof mit dem ersten Konzert seit 588 Tagen

SCHWEINFURT - Der Stattbahnhof arbeitet gerade an Konzepten den Betrieb langsam wieder "hochfahren" zu können. Da fast alle Touren im Herbst bereits verschoben wurden, können die Verantwortlichen anfangs leider nur wenige Termine anbieten. Der erste Event unter „neuen Bedingungen“ ist das Konzert mit AB/CD am 16.Oktober. Dies wird das erste öffentliche Konzert seit dem 8. März 2020!

>>> Mehr lesen >>>

Stadtwerke Schweinfurt eröffnen eine weitere Ladestation für Elektroautos am Berliner Platz im Stadtteil Bergl

SCHWEINFURT - Die Stadtwerke Schweinfurt möchten die öffentliche Ladeinfrastruktur weiter ausbauen. So wurden in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche neue Ladestationen in Betrieb genommen. Neben zentralen und gut frequentierten Plätzen werden dabei nun Wohngebiete verstärkt ausgebaut, um auch Mietern einen attraktiven den Umstieg auf ein E-Auto zu erleichtern.

>>> Mehr lesen >>>

„Positionen des deutschen Informel. Von Ackermann bis Zangs“: Ausstellung in der Kunsthalle Schweinfurt, dem Kunstverein und der Sparkassengalerie

SCHWEINFURT - 2021 steht die Kunsthalle Schweinfurt im Zeichen des Informel, eine Spielart der ungegenständlichen Kunst, die nach dem Zweiten Weltkrieg den künstlerischen Aufbruch in Deutschland wagte. Ihre abstrakt-gestische Bildsprache wurde als bewusster Gegensatz gegen die Kunstdiktatur der Nazizeit und das heroische Menschenbild verstanden und galt in den 1950er Jahren als Ausdruck der neuen politischen Ordnung.

>>> Mehr lesen >>>

Barilla Deutschland übergibt 13.200 Gläser Schokoladen-Creme: Größte Einzel-Spende mit 63.700 Euro Warenwert für die Kindertafel

SCHWEINFURT - Große Freude herrscht beim Bundesverband Deutsche Kindertafel e.V.. Der Grund: Die Barilla Deutschland GmbH übergab die bisher größte Produktspende seit Gründung des Bundesverbandes vor über zehn Jahren. Insgesamt 13.200 Gläser der Haselnusscreme Pan di stelle im Warenwert von über 63.000 Euro gingen in die Schweinfurter Zentrale des Bundesverbandes, die die bundesweite Verteilung koordiniert.

>>> Mehr lesen >>>

Babet & Auguste feiern Bühnenjubiläum: Vor 20 Jahren fiel der Vorhang zum ersten Programm der beiden Fränkischen Kabarettistinnen

MASSBACH - Schade, dass Babet & Auguste aufgrund der noch immer anhaltenden Auflagen und Einschränkungen der Corona Pandemie ihren 20. Geburtstag nun alleine feiern müssen. Zugern hätten die Maßbacher Urgewächse diese Feierlichkeit mit ihrem Publikum geteilt. So wie es gerade aussieht, so meinen beide übereinstimmend, werden wohl erst 2022 wieder Vorstellungen stattfinden.

>>> Mehr lesen >>>