Home / i-love-sw

i-love-sw

Runder Tisch zum Thema „Transformation gestalten“: Wofür soll der Wirtschaftsstandort Schweinfurt 2030 stehen

SCHWEINFURT - Transformation gestalten – zu diesem Thema kamen am 23. Oktober 2020 auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Dr. Anja Weisgerber, Staatssekretär Gerhard Eck und Schweinfurts Oberbürgermeister Sebastian Remelé im Großen Sitzungssaal des Rathauses Vertreter aus Wirtschaft und Industrie, Handwerkskammer und Hochschule sowie der Regierung von Unterfranken und des Bayerischen Wirtschaftsministeriums zusammen.

>>> Mehr lesen >>>

Neue Fraunhofer-Außenstelle in Schweinfurt eröffnet

SCHWEINFURT – Künstliche Intelligenz (KI) für eine nachhaltig optimierte Wertschöpfung, kurz »KI-noW« – unter dieser Überschrift überführen ab sofort Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA neueste Erkenntnisse und Ergebnisse der angewandten Forschung in die industrielle Praxis. Zur Veranschaulichung zeigt ein extra eingerichteter Showroom eine Auswahl an Demostationen. Heute fand die offizielle Einweihung des Gebäudes statt.  Ziel des Forscherteams »KI-noW« ist die Entwicklung durchgängiger Szenarien, die Unternehmen aufzeigen, welchen Nutzen der Einsatz Künstlicher Intelligenz für das produzierende Gewerbe hat und wie eine Integration entsprechender Anwendungen in den laufenden Betrieb erfolgen kann. Im Zuge der ganzheitlichen Einführung soll gezeigt werden, …

>>> Mehr lesen >>>

Von Schweinfurt in die weite Krypto-Welt: Erster von der BaFin regulierter Cryptomat Deutschlands in Betrieb genommen

SCHWEINFURT - Der erste Cryptomat® für den regulierten Handel von Kryptowährungen wie Bitcoin hat jetzt im bayerischen Schweinfurt seinen Betrieb aufgenommen. Damit haben Kunden die Möglichkeit, sicher und geschützt durch die Einhaltung finanzaufsichtsrechtlicher Vorgaben Bitcoins und andere Kryptowährungen zu erwerben.

>>> Mehr lesen >>>

Machbarkeitsstudie Willy-Sachs-Stadion: Leistet sich Schweinfurt in den Conn Barracks eine neue Arena für über 70 Millionen?

SCHWEINFURT - Im Sportausschuss der Stadt Schweinfurt am kommenden Donnerstag, den 22. Oktober, ist die Machbarkeitsstudie zur Nachrüstung des Willy-Sachs-Stadion zu einem dritt-/zweitligareifen Fußballstadion das große Thema. Die beiden CSU-Stadträte Dr. Bernd Weiß und Stefan Funk hatten im Juni 2018 den Antrag gestellt.

>>> Mehr lesen >>>