Home / i-love-sw (page 10)

i-love-sw

Netzwerk Gründen@Schweinfurt: Die Corona-Krise hat nicht nur Unternehmen zerstört

SCHWEINFURT - Die Corona-Krise hat nicht nur Unternehmen zerstört, es gab auch einige Neugründungen oder Firmen haben ihr Geschäftsmodell geändert. Florian Wessely etwa, der beim 2. Gründerstammtisch des Netzwerkes Gründen@Schweinfurt über sein Startup Desilife berichtete, das er im März mit anderen Unternehmern aus der Taufe gehoben hatte, um auf die starke Nachfrage nach Masken zu reagieren.

>>> Mehr lesen >>>

„Ewige Abneigung geschworen“: Als die Fantastischen Vier mal in Schweinfurt waren und dennoch nicht auftraten

SCHWEINFURT - Keiner kommt nach Schweinfurt - und alle machen mit: Diese Aktion sorgte für Aufsehen und brachte Künstlern aus der Region ein bisschen Geld in die Kassen. Wer auch nicht bei diesem nicht stattfindenden Event aufgetreten ist, waren die Fantastischen Vier. Obwohl gar nicht angekündigt. Vor fast 30 Jahren aber gaben die Rapper fast mal ein Konzert in der Stadt.

>>> Mehr lesen >>>

„Bitte warten“ oder „Zutritt frei“: Corona-Ampeln für den Schweinfurter Einzelhandel

SCHWEINFURT - Der Schweinfurter Einzelhandel bekommt in Zeiten der Corona-Auflagen Unterstützung der Siemens Mobility GmbH. Aufgrund der Zugangsbeschränkungen zu den Geschäften bietet das Münchner Unternehmen den Mitgliedern der Werbegemeinschaft Schweinfurt erleben e. V. kostenfrei Signalgeber mit modernster LED-Technik an, die dem Kunden durch das Signal in rot „Bitte warten“ oder grün „Frei“ den Zutritt zu den Geschäften erleichtern soll.

>>> Mehr lesen >>>