Home / i-love-sw (page 196)

i-love-sw

Die Schweinfurter Skyline: Wertschöpfung ist die Aussage – Peter Kippes von der IG Metall im Teil 1 des Gespräches über die Zukunft der Schweinfurter Großindustrie, die Gewerkschaften und seine Person

SCHWEINFURT - „Wir als Schweinfurt sind schon oft totgesagt worden, aber wir sind aus allen Krisen meist gestärkt hervorgegangen!“ Diese Aussage von Peter Kippes, dem seit dem Jahr 2010 1. Bevollmächtigten der IG Metall in Schweinfurt, macht Mut vor dem Hintergrund der aktuellen und vergangenen Krisen der Schweinfurter Industrie - der Insolvenz von Maincor Gruppe, der angekündigten Kurzarbeit bei Bosch-Rexroth und den Konzernumbauplänen der ZF Friedrichshafen AG.

>>> Mehr lesen >>>

„Ich liebe Schweinfurt“: Margit Rosentritt ist Chefin des Frisörsalons „Extra Locke“ und Schweinfurts Kreishandwerksmeisterin

SCHWEINFURT - Aus welchem Holz muss jemand geschnitzt sein, um ein erfolgreicher Unternehmer zu sein? Eine kürzlich veröffentlichte Studie der Uni Jena, die 1.000 Kinder über Jahrzehnte in einer Fallstudie erfasste, fand heraus: Wer in seiner Jugend mal über die Strenge geschlagen hat, mal eine Ehrenrunde drehen musst oder sich rebellisch zeigt, aus dem kann durchaus ein erfolgreicher Unternehmer werden.

>>> Mehr lesen >>>

„Ich liebe Schweinfurt“: Ein Rundgang durch die Stadt mit Peter Hofmann – Teil 1

SCHWEINFURT - Er ist ein Tausendsassa im sprichwörtlichen Sinne, ein „Hans Dampf in allen Gassen“ ist er aber nicht: Peter Hofmann. Musiker, Historiker, Politiker und Lokalpatriot wären nur einige der Begriffe, die er sich anheften könnte. InundumSW.de in Person von Redakteur Christopher Richter hat ihn auf einem Spaziergang durch die Stadt Schweinfurt begleitet.

>>> Mehr lesen >>>