Home / Kultur und Freizeit

Kultur und Freizeit

Nach der Verschiebung der Eröffnung: Das Freizeit-Land Geiselwind hofft nun auf den Saisonstart spätestens an Pfingsten

GEISELWIND - Dass das Freizeit-Land Geiselwind nicht wie geplant am 04. April eröffnen kann und damit die wertvollen zwei Wochen der Osterferien in dieser Saison allemal verlieren wird, ist schon länger klar und konnte so auch erwartet werden. Welche Auswirkungen das Corona-Virus auf den Freizeitpark hat, wenn sich der Start in 2020 noch länger hinzieht oder wenn das Jahr vielleicht sogar komplett ins Wasser fällt, ist für Matthias Mölter freilich noch nicht absehbar.

>>> Mehr lesen >>>

Irgendwann machen die Gaststätten wieder auf – und deshalb geht die Wahl zum besten Wirtshaus in der Region 2020 nun in die Endphase – über 86.000 Votings

KREIS SCHWEINFURT - Seit dem 1. März läuft die Wahl zur besten Gaststätte der Region in und um Schweinfurt. Seitdem haben die Leser von SW1.News die Möglichkeit, einmal am Tag für stets drei der anfangs 100 aufgelisteten Wirtshäuser abzustimmen. Aktuell sind es am Freitagvormittag über 86.000 Votings.

>>> Mehr lesen >>>

Ein Blumenauto als Frühlingsbote auf einer Schonunger Blühwiese am stark frequentierten Ort

SCHWEINFURT - Eigentlich führt kein Weg daran vorbei, trotzdem nehmen wir nur selten davon Notiz: Die Rede ist von der Verkehrsinsel direkt am Einmündungsbereich der Bachstraße/Hauptstraße. Kein Ort in der Gemeinde ist wohl stärker frequentiert. Tausende Fahrzeuge begegnen und kreuzen sich dort tagtäglich, weiß Bürgermeister Stefan Rottmann.

>>> Mehr lesen >>>

Gabenzaun für Obdachlose und Bedürftige: Schweinfurter Kindertafel e.V. startet neues Projekt und ruft die Bürger zur Unterstützung und Beteiligung auf

SCHWEINFURT - Unter dem Motto „Die Schweinfurter Kindertafel hilft Schweinfurtern“ startet Stefan Labus, Vorsitzender der Schweinfurter Kindertafel e.V., zusammen mit seinen ehrenamtlichen Mitstreitern am Sonntag, 29. März, das Projekt „Gabenzaun für Obdachlose und Bedürftige.“

>>> Mehr lesen >>>

Begeisterung in den Rathäusern über den geplanten Radevent am 24. Mai 2020

GEROLZHOFEN / HANDTHAL - „Raderlebnistag – es geht rund im Steigerwald“, unter diesem Motto dreht sich alles am 24. Mai 2020 rund um den Baumwipfelpfad Steigerwald bei Ebrach und das Steigerwald-Zentrum in Handthal. Der offizielle Start wird am 24. Mai um 10 Uhr in Prichsenstadt sein, weil die Idee zu diesem Ereignis aus dem Tourismusbüro in Prichsenstadt kam.

>>> Mehr lesen >>>