Home / SLIDER / Ausstellung – Workshops – Vorführungen: Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express zur Handmade nach Würzburg
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ausstellung – Workshops – Vorführungen: Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express zur Handmade nach Würzburg


Sparkasse

WÜRZBURG – Insgesamt über 80 Aussteller aus allen Bereichen der Kreativszene sind im Oktober 2018 bei der handmade im Congress Centrum Würzburg dabei. Während bei den vielen verschiedenen Fachhändlern das Material für DIY-Projekte gefunden werden kann, gibt es an den Ständen mit Kunsthandwerk besondere Unikate oder mit Liebe hergestellte Kleinserien zu entdecken. Darüber hinaus gibt es im Feinkostbereich ausgewählte Köstlichkeiten.

Und hier noch ganz viele Infos der Bahn:

Bei einem Besuch der zahlreichen Workshops und interessanten Vorführungen erhält man die Möglichkeit, gestalterisch aktiv zu werden und seine handwerklichen Fähigkeiten zu erweitern oder vielleicht sogar einen neuen Trend kennen zu lernen. Wir freuen uns bereits jetzt auf Ihren Besuch vom 20. – 21. Oktober 2018 bei der handmade Würzburg!


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen


Mobilitätspartner der Handmade sind Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express – Anreise mit der Bahn
Mit der Bahn bis zum Würzburger Hauptbahnhof fahren – der Eventort – das Congress Centrum – liegt in der Nähe des Würzburger Hauptbahnhof
Mit der Bahn als Mobilitätspartner der Handmade gelangen auswärtige Gäste besonders bequem und mindestens stündlich ans Ziel. Beim Bayern-Ticket gibt es die Stadtverkehre (Straßenbahn, Bus,…etc) gratis dazu!





Tipp: Nutzen Sie das Bayern-Ticket oder das Regio-Ticket Main-Spessart – bis zu 5 Personen. 1 Tag. 1 Preis für Hin- und Rückreise!

Info
Tageskarte 6,00 €
Ermäßigte Tageskarte (Schüler, Studenten) 5,00 €
2-Tage-Ticket (gültig Samstag und Sonntag) 9,00 €
Kinder bis 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt
www.handmade-messe.de

Bahnbonus
Mit dem Gutschein, der in den Zügen ausliegt, bekommen Bahnfahrer bei zwei Personen das Tagesticket gratis! Beim Vorzeigen der BahnCard gibt es eine Ermäßigung auf den Eintritt.

Nutzen Sie die Bahn: Bequem, entspannt und ohne Parkplatzsorgen – und zudem gut für die Umwelt!
Nutzen Sie das Bayern-Ticket – bis zu 5 Personen, ganz Bayern, ab 9,80 Euro!
Mit dem Bayern-Ticket können Sie den Stadtverkehr Würzburg gratis nutzen!
Wenn Sie auf der Linie Frankfurt – Aschaffenburg – Würzburg – Schweinfurt – Haßfurt – Bamberg anreisen, geht`s noch günstiger mit dem Regio-Ticket Main-Spessart: Bis zu 5 Personen. 1 Tag. Ab 9,20 Euro für Hin- und Rückreise!
www.bahn.de/bayern

Mainfrankenbahn – mobil in der Region
Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern.
Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist – schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region.
Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist.
Weitere Informationen finden Sie unter www.bahn.de/mainfrankenbahn

Main-Spessart-Express – verbindet Franken mit Hessen
Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart – entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regionalexpress-Linie „Bamberg – Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt“).
So starten Sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießen Sie mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften.
Seit Dezember 2015 Erweiterung des Fahrplanangebotes!
Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/main-spessart-express

Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) – Die BEG bewegt das Bahnland Bayern
Bahnland Bayern – mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. „Bahnland Bayern“ soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot.
Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto „Bahnland Bayern – Zeit für dich“ werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne „Wir bewegen das Bahnland Bayern“ möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln.
Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern.
Weitere Infos gibt es unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Busse ersetzen Züge: Die Bahn erneuert Gleise zwischen Waigolshausen und Schweinfurt

WAIGOLSHAUSEN / SCHWEINFURT - Die Bahn erneuert von Freitag, 9. November, 19 Uhr, bis Samstag, 24. November, 20.30 Uhr auf der Bahnstrecke Würzburg – Schweinfurt zwischen Waigolshausen und Schweinfurt 2.800 Meter Gleis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.