Home / Lokales / Brezeln statt Mammut bei der Euerbacher Ferien-Steinzeit: Ferienspaß führt in die Zeit der Jäger und Sammler

Brezeln statt Mammut bei der Euerbacher Ferien-Steinzeit: Ferienspaß führt in die Zeit der Jäger und Sammler


Pressebeck

EUERBACH – Das Leben vor tausenden von Jahren war anstrengend. Das Abendessen ließ sich nicht im Supermarkt um die Ecke kaufen, das Feuerzeug war noch nicht erfunden und das Handynetz noch lückenhafter als heute. Wie die Menschen in der Steinzeit trotzdem überleben konnten durften sich 23 Kinder im Rahmen des Ferienspaßprogramms der SPD in der Gemeinde Euerbach zeigen lassen.

Der Würzburger Experimentalarchäologe Harald Kremer sammelt und reproduziert seit über 35 Jahren Werkzeuge wie sie von unseren frühen Vorfahren genutzt wurden und brachte viele davon mit nach Euerbach. Anschaulich erklärte er den Kindern wie es auch damals mit einfachsten Mittel möglich war Getreide zu mahlen, Werkzeuge herzustellen oder Fasern aus Pflanzen zu gewinnen um daraus schützende Kleidung herzustellen. Wie mit Hilfe eines Schwirrgerätes auch über Entfernungen hinweg kommuniziert werden konnte, wurde gezeigt und natürlich wie man mit Pfeil und Bogen oder dem Speer auf die Jagd ging. Eine praktische Demonstration bewies, dass es mit ausreichend Übung auch möglich war innerhalb weniger Minuten mit Feuerstein und Markasit ein Lagerfeuer zu entzünden über dem die Jagdbeute geröstet werden konnte.


Brauereifest Kundmüller



Auf frisch gegrilltes Mammut mussten die Nachwuchsjägerinnen und Nachwuchsjäger  zwar verzichten, dafür wurden sie von der Euerbacher Bäckerei Renninger mit ‚steinzeitlichen‘ Hefebrezeln versorgt.


Unter Anleitung des Ehepaars Kremer und mit Unterstützung einiger Helfer des SPD-Ortsvereins konnten die Kinder die vorgestellten Werkzeuge selbst ausprobieren.  Die Arbeit an den Steinbohrern und Mahlsteinen vermittelte eine Ahnung davon wie kräftezehrend der Alltag der Steinzeitmenschen ausgesehen haben könnte. Besondere Begeisterung weckte das Bogenschießen und Speerschleudern.

Für die passende Bekleidung war ebenfalls gesorgt. Der SPD Vorsitzende Jochen Kraft und der Jugendbeauftragte des Ortsvereins und Organisator der Ferienfreizeit Bernd Rausch verteilten an die Kinder T-Shirts mit einem Steinzeit-Comic-Motiv. Die T-Shirts wurden von der Euerbacher Firma BACKDRA-FASHION gesponsert.

Auf den Fotos:

* Harald Kremer erklärt anhand vieler Utensilien das Leben in der Steinzeit. (Foto: Claudia Kraft)

* Auf die richtige Technik kommt es an. Speerschleuder-Training  unter Anleitung des SPD-Vorsitzenden Jochen Kraft. (Foto: Oliver Hackel)


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!