Home / Ort / Gerolzhofen / „Der Baum des Lebens“: Sandra Losch liest im Alten Rathaus Gerolzhofen aus ihrem Roman
Foto: Markus Meidlein

„Der Baum des Lebens“: Sandra Losch liest im Alten Rathaus Gerolzhofen aus ihrem Roman


Sparkasse

GEROLHOFEN – Am Samstag, 9. November, um 19.00 Uhr, findet im Alten Rathaus Gerolzhofen eine Lesung von und mit Sandra Losch statt. Sie liest aus ihrem Roman „Der Baum des Lebens“, einer spannenden Familiensaga um Schuld und Vergebung, eingebettet in ein tänzerisches Rahmenprogramm.

In dem Buch geht es um die junge Amerikanerin Deborah, die sich auf die Spurensuche ihrer jüdischen Ahnen nach Deutschland begibt. Eine spannende Reise in die Vergangenheit, auf der Deborah die Liebe findet und nicht ahnt, dass sie sich dabei in tödliche Gefahr begibt.


Winner Plus

2017 erschienen, greift der Roman das Thema Arisierung und Enteignung jüdischen Besitzes im Dritten Reich auf. Im Anschluss an die Lesung besteht die Möglichkeit, mit der Autorin ins Gespräch zu kommen und ihr Buch signieren zu lassen.


Sandra Losch wurde 1978 in Nürnberg geboren und absolvierte das Dolmetscher- und Übersetzerstudium am Institut für Fremdsprachen und Auslandskunde bei der Universität Erlangen-Nürnberg. Sie arbeitete freiberuflich im journalistischen Bereich mit deutschen und israelischen Print- und Online-Medien zusammen und verfügt über profunde Kenntnisse zu Judaistik und Israel.

Veranstalter sind das KulturForum und die Volkshochschule Gerolzhofen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Foto: Markus Meidlein


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Maharadscha
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.