Home / Lokales / Die erfolgreiche Ausstellung „Gunter Sachs – Kamerakunst“ ist am Sonntag zu Ende gegangen!

Die erfolgreiche Ausstellung „Gunter Sachs – Kamerakunst“ ist am Sonntag zu Ende gegangen!


SKD

SCHWEINFURT – Rund 30.000 Besucher haben vom 15.3.-16.6. die Ausstellung zur Fotokunst von Gunter Sachs in den vergangen drei Monaten in der Kunsthalle Schweinfurt besucht.

Das ist ein durchaus vergleichbarer Erfolg mit der Ausstellung der Gemäldesammlung des 1933 auf Schloss Mainberg geborenen Schweinfurter Industriellen, Weltbürgers und Fotografen 2013/14 (65.000 Besucher in 6 Monaten).


Eisgeliebt

Spitzenbesuche waren neben Sonntagen vor allem die ersten Donnerstage im Monat bei freiem Eintritt (Do 6.6.2019 über 2.000!) Die Fotokunst von Gunter Sachs in diesem Umfang erstmals und exklusiv in der Kunsthalle Schweinfurt, also im ehemaligen Hallenbad seiner Vorfahren, zu zeigen, erwies sich als die richtige Auftaktveranstaltung im Jubiläumsjahr „10 Jahre Kunsthalle Schweinfurt“.

Es wurden insgesamt 195 Führungen gebucht. Die Besucher kamen mit großer Wahrscheinlichkeit zu 50 % aus der Region Franken (auch „ehemalige Sachser“) und zu 50 % aus Gesamtdeutschland. Die Auswertung der während der Ausstellung durchgeführten Besucherevaluation wird dies bestätigen.


Zum großen Erfolg des Ausstellungsprojektes trugen die ausgezeichnete Presseresonanz sowie eine Deutschland weite Werbung bei. Aus zum Teil hoch emotionalen Gästebucheintragungen und aus Gesprächen ist zu schließen, dass die Kunsthalle Schweinfurt durch dieses Ausstellungsprojekt auch ein neues interessiertes Publikum gewinnen konnte – regional und überregional.

Ein Ehepaar aus Nürnberg stellt fest: „Ausstellungsinhalt und die Präsentation der Arbeiten auf allerhöchstem Niveau. Gratulation“. Ein Gast schrieb: „Eine gelungene Ausstellung, für die sich meine weite Anreise gelohnt hat. Dankeschön“. Neben dem moderaten Eintrittspreis gefielen den Gästen vor allem die spektakuläre Präsentation der Sammlung und die authentische Symbiose zwischen der Herkunft der Exponate und der Geschichte der Architektur.

Die Familie Sachs ist hoch erfreut über dieses Ergebnis und fühlt sich Schweinfurt und seiner Kunsthalle außerdem dauerhaft und zutiefst verbunden. Alle Familienmitglieder haben die Ausstellung inzwischen besucht: es waren hochemotionale Eindrücke. Eine Ausstellung mit dem ältesten Sohn von Gunter und erfolgreichen Designer Rolf Sachs ist in Planung.

Fazit: die Rechnung ging auf! Nach der Ausstellung iat vor der Ausstellung: ab Montag wurden die Kunstwerke abgehängt, kontrolliert und gehen zurück an die Leihgeber. Dann zieht im Bereich des West- und Nordflügels im Erdgeschoss die ständige Sammlung ein und in der großen Halle werden die Plastiken des Bildhauers Werner Pokorny verteilt. Am Samstag 13. Juli erfolgt die Wiedereröffnung des gesamten Hauses im Rahmen eines Museumsfestes.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Yummy
Pure Club
Pinocchio
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.