Home / Ort / Out of SW / Die „Hölle“ kommt nach Unterfranken: Cross-Hindernis-Extremlauf HELL of the BRAVE 2020 an neuem Standort in Zeil am Main

Die „Hölle“ kommt nach Unterfranken: Cross-Hindernis-Extremlauf HELL of the BRAVE 2020 an neuem Standort in Zeil am Main


Stern-Apotheke

ZEIL AM MAIN – Der Cross-Hindernis-Lauf HELL of the BRAVE zieht um: Die dritte Auflage des extremen Sport-Events findet in Zeil am Main in Unterfranken statt. Termin ist Samstag, der 14. März 2020. Die Teilnehmer erwartet eine höllisch anspruchsvolle ca. 24 Kilometer lange Naturstrecke, die durch zusätzlich errichtete Hindernisse noch schwieriger wird.

Diese werden unter anderem publikumswirksam im malerischen Stadtkern von Zeil am Main stehen, so dass der „HELL of the BRAVE“ Lauf zu einem Event für Einwohner, Touristen, Sportler und ihre Begleitung wird. Dem bisherigen Austragungsort Hohenroda im Kreis Bad Hersfeld / Rotenburg bleibt der Veranstalter HeldenMomente treu und plant für die Region ein neues Format.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Nach zwei erfolgreichen Extrem-Hindernisläufen im Oktober 2018 und im März 2019 in Hohenroda, Osthessen, wird die dritte Auflage des „HELL of the BRAVE“ in Zeil am Main stattfinden. Der Grund für den Umzug liegt vor allem in den geringen Möglichkeiten zu einer Variation oder einem Ausbau der Strecke aufgrund der vielen Naturschutzgebiete am bisherigen Austragungsort. Beim HELL of the BRAVE liegt der Schwerpunkt nicht wie bei „OCR“ Events (Obstacle Course Race) auf künstlichen Hindernissen, sondern auf einer außergewöhnlichen Streckenführung über ca. 24 Kilometer, die natürliche Hindernisse wie Gewässer, Steigungen, Sümpfe und unwegsame Abschnitte einbezieht. Zusätzlich werden an mehreren „Hot Spots“ entlang der Strecke und in der Stadt Hindernisse zum Klettern, Hangeln oder darunter Durchkriechen aufgebaut. Der Cross-Hindernis-Lauf ist der neue Event des Organisationsteams des Kult-Laufs BraveheartBattle 2010 – 2017 um Joachim von Hippel.

Sportler und ihre Begleiter sollen beim HELL of the BRAVE nicht nur ein abgetrenntes Event-Gelände kennenlernen, sondern den Austragungsort erleben, Sehenswürdigkeiten besuchen und die örtlichen Geschäfte und die Gastronomie und Hotellerie vor Ort nutzen. Hier sieht das HeldenMomente Team ein großes Potenzial bei der Stadt Zeil am Main und Umgebung, die im Gegenzug von steigenden Übernachtungszahlen im März und der Kaufkraft der Sportler und Zuschauer profitieren kann.


Die Zusammenarbeit zwischen HeldenMomente und Hohenroda soll in anderer Form fortgesetzt werden: „Wir bedanken uns ausdrücklich bei der Gemeinde Hohenroda, bei Bürgermeister Andre Stenda und allen dortigen Mit-Organisatoren, Sponsoren und Partnern für die Gastfreundschaft und die Unterstützung beim HELL of the BRAVE im Oktober 2018 und März 2019. Wir arbeiten bereits eine neue Veranstaltung aus, die dort den Anforderungen aller Seiten besser gerecht wird,“ so HeldenMomente-Inhaberin Ursula Schemm.

Termin für den HELL of the BRAVE ist der 14. März 2020. Anmeldungen sind online beim Sportzeitnehmer racesolution möglich. Bereits registrierte Läufer können sich bei Fragen zum Umzug und der Terminverschiebung per E-Mail (office@heldenmomente.com) an den Veranstalter wenden.

Die Event Area mit Start und Ziel des HELL of the BRAVE 2020, Parkmöglichkeiten, Umkleiden und Duschen wird die Mehrzweckhalle in Zeil am Main sein. Start des Laufs ist um 11:00 Uhr. Für die Strecke ist eine Maximalzeit von fünf Stunden angesetzt. Teilnehmen kann jeder Sportler ab 18 Jahre, der sich die 24 Kilometer und ca. 50 Hindernisse zutraut. Wer noch 17 ist, braucht eine Genehmigung eines Erziehungsberechtigten. Gruppen ab 5 Personen erhalten einen Rabatt von 10 Prozent und kommen in die Teamwertung. Wem 24 Kilometer zu viel sind, der kann sich zu einem günstigen Startpreis mit vier Mitstreitern zu einem Platoon-Staffel-Team zusammenschließen und die Strecke je nach Fitnessgrad aufteilen. Für Unternehmen gibt es Pakete für eine eigene Staffel-Variante, bei der das Team nach und nach aufgestockt wird.

Weitere Informationen sowie den Link zur Online-Anmeldung finden Interessierte unter www.hellofthebrave.de

Über HeldenMomente

HeldenMomente veranstaltet Outdoor-, Offroad- und Sport Events und Sicherheitstrainings. Die Mitglieder des Unternehmens vereinen die Kompetenz von über 20 Jahren Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Events – vom Junggesellenabschied über Trainings im kleinen Kreis bis hin zu Sportveranstaltungen mit 3.500 Teilnehmern und zehntausenden Zuschauern. Zudem veranstaltet HeldenMomente Sicherheitstrainings für Journalisten, NGO oder Mitarbeiter von Unternehmen aus Industrie oder Tourismus, die in aktiven oder ehemaligen Kriegs- und Krisengebieten eingesetzt werden. Sitz von HeldenMomente ist München. www.heldenmomente.com

Foto: www.hellofthebrave.de



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Yummy
Ozean Grill
Pinocchio
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Schwerer Verkehrsunfall bei Donnersdorf: 34-Jähriger kollidiert mit seinem Motorrad mit einem entgegenkommenden Pkw und stirbt

DONNERSDORF - Am Samstagnachmittag kollidierte ein 34-Jähriger mit seinem Motorrad auf der Staatsstraße 2275 mit einem entgegenkommenden Pkw. Die Insassen des Wagens wurden durch den Unfall leicht verletzt. Der Motorradfahrer erlag wenig später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Die Staatsstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.