Home / Urlaub / Dirk Denzer trotzt der Krise: Das kurzfristige Internationale Sommer Varieté im August in Bad Ischl

Dirk Denzer trotzt der Krise: Das kurzfristige Internationale Sommer Varieté im August in Bad Ischl


Rhön-Park-Hotel
BIG-1zu5
Förstina

SCHWEBHEIM / BAD ISCHL – „Man muss das Unmögliche versuchen um das Wunderbare zu erreichen“, sagt Dirk Denzer und versucht wirklich das Unmögliche. Innerhalb nur weniger Tage entstand Anfang Juni 2020 gemeinsam mit Dirk Denzers exklusiv Agentur ARS MEDIA Freimuth Teufel in Österreich die Idee, ein internationales Sommer Varieté im Salzkammergut zu inszenieren.

Unvergesslich, magisch, ästhetisch, hinreißend komisch und begeisternd! So soll es sein. Es findet vom 2. – 9. August 2020 im Kongress und TheaterHaus Bad Ischl (Österreich) statt.


Ferber Stellenangebot

Der Inszenierungskünstler und vielseitige Entertainer Dirk Denzer präsentiert eine faszinierende Varieté-Gala voller spektakulärer und bezaubernder Bilderwelten.


In Kooperation mit Freimuth Teufel (ARS MEDIA KONZERSERVICE/SALZBURG) und dem TOURISMUSVERBAND BAD ISCHL entsteht ein kultureller Hochgenuss voller Überraschungen.

Das „Internationale Sommer Varieté“ ist ein ganz besonderes Programm Highlight in der Veranstaltungsreihe „Sommer in Bad Ischl 2020“.

Das Publikum kann sich auf erstklassige Artistik, ästhetische Luftakrobatik, inspirierende Seifenblasenkunst, hochwertige Jonglage, märchenhafte Stelzenkunst, phantastische Sandmalkunst, Balance und mitreißende Comedy auf Weltniveau freuen!

Foto: Peter_Petter

Mit dabei sind u.a. Varietéweltstars wie die beim Circus Festival Monte Carlo mit dem Goldenen Clown ausgezeichneten Top Akrobaten Pellegrini Brothers (Italien). Diese 3 ästhetischen und außerordentlich kraftvollen Akrobaten begeisterten u.a. in der größten Circusshow Amerikas den Ringling Brothers and Barnum and Bailey Circus, im Tigerpalast Varieté Frankfurt und auf zahlreichen Festivals weltweit-Selbst Pabst Benedikt war von Ihrer Ausstrahlung fasziniert und Ihrer Disziplin inspiriert.

Neben den Pellegrini brothers glänzt die Jonglage Legende Kris Kremo (Schweiz): Er gilt als einer der Besten seines Faches und man kann ihn guten Gewissens bereits „eine lebende Legende“ nennen. Seine Weltkarriere als Solo-Jongleur startete 1975 im Zirkus Krone in München, er arbeitete u.a. viele Jahre im „Lido“ in Paris und zwölf Jahre in Las Vegas im Stardust-Hotel. Als Preisträger des Internationalen „Circus Festival Monte Carlo“ ist er im Duett mit seinem Sohn Harrison Kremo ein weiterer Top Act des „Sommer Varietés Bad Ischl“.

weitere mitwirkende Künstler:

Tuchartistin Tanja Stolting (Berlin):
Diese Künstlerin wurde beim internationalen Circus Festival „cirque du domain“ in Paris mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. Sie zelebriert einen faszinierenden Tanz zwischen Himmel und Erde – live begleitet vom modernen Violinisten Giakomo

Musik Comedy Duo Alpensperrmüll (Garmisch-Partenkirchen):
Weit über 1.000 Aufführungen haben bewiesen: bereits die erste Nummer rockt die Hütte! Virtuos, erstaunlich und aberwitzig präsentiert sich dieses Showspektakel, in welchem alpines Gerümpel musikalisch recycelt wird.
Gastspiele u.a.:  Bayer. Staatsministerium, FC Bayern München, Bayerisches Fernsehen „Reif für den Weltmeistertitel des Ideenreichtums“ Münchner Merkur
„So konsequent hat bisher kein Ensemble musikalisches Können und Komik
verschmolzen!“ Süddeutsche Zeitung

Stahlwürfelperformance Aleko (Russland):
Der Stahlwürfel-Akrobat Aleko beeindruckt mit seiner weltweit einzigartigen Performance. Spielend leicht scheint der riesige Würfel durch die Luft zu wirbeln – schnell, rasant, aufregend. Eine anmutige Mischung aus Akrobatik, Kraft und Innovation garantieren eine unvergessliche Darbietung voller Energie und Spannung.

Zebra Stelzentheater (München):
Sorgfältige erarbeitete Charaktere, phantasievolle Kostüme, starke Präsenz und Ausstrahlung der Künstler, Virtuosität und tänzerische Leichtigkeit auf den Stelzen und eine unbändige Freude und Energie, die sich direkt auf die Zuschauer überträgt. Gastspiele: u.a. „Festival of Nations“ (USA), „Dubai Art Festival“

Foto: Peter_Leutsch

Seifenblasenkünstler Bellowski (Polen):
Lassen Sie sich verzaubern von der schillernden Schönheit und Farbenpracht der Seifenblasen, dieser Mischung aus Magie und Physik. Bellowski führt das Publikum auf dem Weg durch diese faszinierende Welt. Unglaubliche Skulpturen und Gebilde formt er nur aus Wasser und aus Seife. Dabei ist er auch noch äußerst unterhaltsam. Seine riesigen Seifenblasengebilde beeindruckten in zahlreichen Theatern rund um den Globus. u.a. in „Roncallis Apollo Varieté“ Düsseldorf

Vertikalseilartistin Linda Sanders (Leipzig):
Die Luftartistin verbindet eine leidenschaftliche Beziehung zu ihrem Requisit, sie ist eine rebellische Erscheinung, zeigt außergewöhnliche Tricks und hat ihre Bewegungen perfekt auf die Musik choreographiert. (Gstspiele u.a. im Kristallpalast Leipzig, Tigerpalast Frankfurt, Zirkusfestival Paris)

Sandmalerin Frauke Menger (Rosenheim):
Sandmalerei schafft bleibende Erinnerungen. Die Kombination aus stimmungsvoller Musik und sich aufbauenden und abwechselnden Szenen macht den Zuschauer neugierig. Er taucht aktiv in die Geschichte ein, wird selbst ein Teil davon und identifiziert sich damit. Sandmalerei verankert Botschaften emotional im Gedächtnis!

Moderation, Live Musik, Jonglage und Regie – Dirk Denzer

Seit mehr als 30 Jahren ist Dirk Denzer unterwegs, um moderne Varietékunst zu präsentieren, um Menschen zu bewegen und zu begeistern.

Als Initiator und Veranstalter des Internationalen Varietéfestivals erfüllte er sich einen Traum: Das von ihm ins Leben gerufene größte Varietéfestival Europas begeisterte bereits in sechs Auflagen im großen Viermastzelt in Nordbayern mehr als 100.000 Kultur- und Varietéfans.

Weitere große Erfolge feierte er im Theater Gütersloh, für das er alle Inszenierungen des ersten reinen Varieté-Theater-Abonnements in der deutschen Theaterlandschaft gestaltete, mit seinem Weihnachtsvarieté in der Kongresshalle Augsburg oder mit den Casino Dinner Dreams in Dortmund. Zuletzt wurden seinen Produktionen zur Wiedereröffnung des Festspielhaus Füssen, dem Winter Varieté Fulda und dem Neujahrsvarieté im Sichtwerk nahe Basel von der Presse bejubelt und vom Publikum mit Standing Ovations gefeiert.

Seine Auftritte und Inszenierungen führten ihn unter anderem zum ZDF-Sommerfestival nach Mainz, zu Madame Tussauds nach London, nach Spanien, Frankreich, Portugal, China, Shanghai, Kairo, in die USA und bis nach Dubai.

„Seine Arbeiten blühen durch Kreativität, Kommunikationstalent und das gewisse Gespür für Originalität und gute Show. Variete fürs Herz – es sprühen Funken der Begeisterung, ein Feuerwerk für die Sinne“ (Circus Zeitung)

Sponsoren:
Das internationale Sommervarieté wird von folgenden Partnern und Sponsoren unterstützt:

Schafbergbahn & Wolfgangseeschifffahrt
Tourismusverband Bad Ischl
Kongress & TheaterHaus Bad Ischl
Hotel Villa Seilern
Eurothermen Resort Bad Ischl
Katrin Seilbahn
Konditorei Zauner
Hotel Goldenes Schiff
Brandl Bau
Raika Inneres Salzkammergut

Termine:
Sonntag 02. August 2020 20.00 Uhr
Freitag 07. August 2020 20.00 Uhr
Samstag 08. August 2020 20.00 Uhr
Sonntag 09. August 2020 15.30 Uhr

Platzgenaue Karten gibt es:

Online unter: www.badischl.at/Sommervariete

Telefonisch unter: Tourismusverband Bad Ischl Tel. 06132 27757
Salzkammergut Touristik Tel. 06132/24 000-51

Persönlich In den Vorverkaufsstellen:
Tourismusverband Bad Ischl Tel. 06132 27757
Trinkhalle / Auböckplatz 5, 4820 Bad Ischl Austria

Salzkammergut Touristik Tel. 06132/24 000-51
Gotzstr. 12, 4820 Bad Ischl

An der Abendkasse im Kongress & TheaterHaus Bad Ischl:
2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

Saaleinlass: 1 Stunde vor Vorstellungbeginn
Showbeginn: 20.00 Uhr (09. August 2020 – 15.30 Uhr)
Programmdauer: 2 x ca. 50 min (Inkl. Pause ca. 2,5 Std.)

Der Kartenvorverkauf begann am 3. Juli. Tickets gibt´s unter: www.badischl.at/sommervariete

Und ja: Natürlich drehen sich bei Dirk Denzer viele Gedanken um das Internationale Verietéfestival in Sennfeld. Das siebte soll möglichst im Mai 2021 stattfinden. Noch ist es längst nicht gesichert. Siehe unten.

„Leider hat uns die Corona Krise heftig getroffen. Seit Ende Januar wurden alle gebuchten Events für das Jahr 2020 schrittweise abgesagt. Die letzten Absagen für fixe Buchungen meinerseits bei Jubiläen, Firmenevents und öffentlichen Gastspielen im Herbst und Winter 2020 erreichten uns die letzten Tage. Damit ist das Jahr 2020 für mich und mein Team existenzbedrohend – meine Mitarbeiter sind zu 100 % in Kurzarbeit und ich versuche irgendwie durchzukommen“, sagt Denzer.

„Aber ich bin ein positiv denkender und handelnder Mensch und wir lassen uns nicht unterkriegen. Getreu dem Motte: „Wenn wir das Unmögliche versuchen – kann Wunderbares entstehen“ verwirklichen wir tatsächlich zur Zeit das kurzfristigste öffentliche Varieté Projekt meiner Laufbahn. Selbiges ist vor knapp drei Wochen gemeinsam mit meiner Österreich Exklusiv Agentur Ars media (Freimuth Teufel/Salzburg) und dem Tourismusverband Bad Ischl (nicht zu verwechseln mit Ischgl) entstanden und seit dieser Woche läuft der Vorverkauf für das internationale Sommer Varieté in der wunderschönen Stadt Bad Ischl im Salzkammergut – Austria.“

In Österreich dürfen bis maximal 500 Personen ins Theater – „und das ist für uns eine Chance, wenngleich das Risiko für eine nur vierwöchige Promotion Zeit relativ hoch ist – aber hier gilt – no risk – no fun…Wir sind zuversichtlich – Montag hat Servus TV schon berichtet und auch das ORF, die Salzburger Nachrichten und etliche andere österreichische Medien sind sehr interessiert am positiven Schwung Dirk Denzers und seiner internationalen Künstlerfreunde.“

„In Bezug auf unser Winter Varieté Fulda, welches wir vom 26.-30.12.2020 aufführen wollen und dem 7.internationalen Varietéfestival im Mai 2021 besteht aktuell nur ein kleiner Hoffnungsschimmer, da der Veranstaltungs- Lockdown ja seitens der Regierung bis Ende Oktober verlängert wurde. Ab 31.10.2020 bleibt uns letztendlich nur noch wenig Zeit um den Vorverkauf und die Vermarktung für das Varietéfestival im Mai 2021 zu starten. Wir entscheiden dies Ende Oktober“, verrät Dirk Denzer, der sich gerade voll auf das Event in Österreich konzentriert.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Eisgeliebt
Yummy
Geiselwind oben
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.