AOK
Kaufhof
Eisgeliebt
Pure Club
Home / SLIDER / Elf offene Höfe und ein buntes Programm: Beim Jubiläums-Wochenende am 18. und 19. August ist in Nordheim viel geboten

Elf offene Höfe und ein buntes Programm: Beim Jubiläums-Wochenende am 18. und 19. August ist in Nordheim viel geboten


Lebenshilfe Engagement

NORDHEIM AM MAIN – Mit einem bunten Programm für die ganze Familie feiert das Winzerdorf Nordheim am Main am Wochenende des 18. und 19. August seine 1100 Jahre.

Elf offene Höfe bieten bei freiem Eintritt zahlreiche Attraktionen: interessante Informationen zur Geschichte des Dorfes, Wissenswertes rund um den Wein und seine Herstellung, unterhaltsame Rahmenprogramme und kulinarische Köstlichkeiten in fester und flüssiger Form. Dazu feiert das Skate`n´Rock ConFest an diesem Samstag sein 10-jähriges Bestehen und am Sonntag locken die „1. Fränkischen Winzerspiele“ und eine Ausstellung von Oldtimer-Traktoren.

Das Weingut Rudloff, Mainstraße 19, stellt das Wochenende unter das Motto „Rudloff & Friends“: Weine aus verschiedenen Terroirs von Franken bis Südtirol, vom Weingut Rudloff mit Sebastian Schütz (Würzburg), Weingut Juliusspital (Würzburg), Weingut Baldauf (Ramsthal) mit Volker Pfaff, Weingut Arnold (Randersacker), Weingut Josef Walter (Bürgstadt) und Weingut Schmid Oberrautner (Bozen/Italien) stehen zur Verkostung bereit. Dazu gibt es leckere Burger.


Wolf-Moebel

Im Weingut Roman Schneider, Hauptstraße 3, führt ein Glasbläser seine Kunst vor. Außerdem gibt es eine Ausstellung und Verkauf von Steinskulpturen und Rebstock-Kerzenständern. In der Probierstube läuft der historische Film „Aurach braucht eine Feuerwehrspritze“ aus den 1950er Jahren – großteils in Nordheim und mit örtlichen Laienschauspielern gedreht – und eine Foto-Ausstellung zeigt Bilder aus Nordheim in den 30er bis 60er Jahren.





Ich wähle bei der Bezirkstagswahl am 14. Oktober

Im Hof des Ferien- & Winzerhofs Ute Braun, Hallburger Weg 4, können die Besucher moderne Weinbaugeräte kennenlernen, wie einen ERO Traubenvollernter, aktuelle Weinbauschlepper und verschiedene Anbaugeräte. Um 11 Uhr gibt es Mittagstisch, warme Küche bis 20 Uhr und ganztägig Kaffeevarianten, hausgemachte Kuchen und Torten.

Das Weingut Am Vögelein, Raiffeisenstraße 34, lädt am Samstag um 13, 15 und 17 Uhr sowie am Sonntag um 12 und 17 Uhr zu Blindverkostung und Sensorikseminare. Am Sonntag jeweils um 13.30 und um 15.30 findet eine „historische“ Modenschau statt: „Da kannst drauf wart‘, des wird wieder modern! – In den Kleidern meiner Oma“. Zu essen gibt es Bratwurst, Steak und Flammkuchen.

Weine aus Georgischen Amphoren, Frischkäse und Schwarze Nüsse warten im Weingut Rothe, Heerweg 6. Dazu gibt es Einblicke in den Weinbau früherer Zeit mit Ausstellung alter Weinbau-Gerätschaften und interessante Kellerführungen. Am Sonntag um 16.30 Uhr bietet sich hier die letzte Gelegenheit, das Jubiläums-Theaterstück „Dar Draag muss wagg!“ zu sehen! Für das leibliche Wohl sorgen Kartoffelsuppe, Zwetschgenkuchen sowie eine Kaffeebar.

Richtig exotisch wird es im Weingut Waldemar Braun, Langgasse 10: Hier erleben die Gäste „Karibische Momente“ mit erfrischenden Cocktails und Sommerweinen aus der Weinbar. Außerdem können sie sich über die Entstehungsgeschichte des Nordheimer Jubiläumssekts informieren. Passend zum Motto serviert Sterlings Jamaican Catering exotisches Soul-Food.

Zur Zeitreise in die Vergangenheit lädt der historische Winzerhof der Familie Gottfried Kram, Langgasse 13. In dem alten Anwesen ist die Zeit seit den 60er Jahren so gut wie stehen-geblieben. Der Keller und das gesamte Haus mit seinen Alltagsgegenständen vermittelt einen Einblick in das Häckerleben vor gut 50 Jahren. Bei Kaffee und Kuchen sowie Leckerem vom Grill

Im Weingut Herbert Kram, Langgasse 29, können Weinfreunde die vielen Gesichter des Silvaner kennenlernen – bei einer aufbauenden Weinprobe vom Qualitäts- bis zum Eiswein. Dazu gibt es viele Informationen über das Weingut und den Weinbau, begleitet von deftigem Gerupften-Brot, Schinken- und Käsestangen.

Für Kulturinteressierte öffnet die DIVINO Nordheim-Thüngersheim eG, Langgasse 33, an beiden Tagen ihre Zehnthof-Kapelle, ein Kleinod des Rokoko. Außerdem gibt es jeweils um 10.30, 12.00, 14.00, 15.30 und 17.00 Uhr ca. 1-stündige Kellerführungen. Die Führung inkl. 0.1 l Wein kostet 5 €.

Am Sonntag von 15-18 Uhr finden im Innenhof auch die DIVINO WINE-GROOVES statt, diesmal mit dem Rehan Syed Trio.

Im ehemaligen Backhaus bei Weinbau Maria Zang, Langgasse 59, steht die biblische Kombination aus Brot & Wein im Zentrum: Brotsommelier Axel Schmitt und Andreas Zang präsentieren jeweils um 14 und 16 Uhr verschiedene Brotsorten und dazu passende Weine. Verschiedene Kunsthandwerker, die Bilder der Künstlerin Regina Schwab und eine kleine Ausstellung von Oldtimer-Fahrzeugen aus den 70er Jahren in der Gasse runden das Programm ab. An beiden Tagen von 11-13 und 15-17 Uhr wird mit den Kleinsten gebastelt. Ein gemischter Teller mit selbstgemachten Aufstrichen und verschiedenen teils alten Brotsorten sowie Flammkuchen aus dem Backofen verwöhnen den Gaumen.

Neben dem Ortsjubiläum hat das Familienweingut Johannes Nickel, Langgasse 44, selbst ein Jubiläum zu feiern: 5-Jähriges! Am Freitag den 17.8. um 19 Uhr startet das Wochenende mit einer Buchvorstellung: Autor Klaus Mertens präsentiert, „Würzburg –Santiago – zu Fuß“, ein Abend mit Bildern, Geschichten und Gedanken zu einer nachdenklichen und genießenden Wanderung durch Westeuropa. Am Samstag und Sonntag wartet dann Genuss pur mit Aromaparcours, ausgefallenen Bratwurstkreationen, Pulled Pork, Flammkuchen, dem Original PIAGGIO APE Kaffeemobil und selbstgemachten Kuchen und am Samstag abend ab 19 Uhr rocken die „W Beat Boys“ das Weingut.

Doch das Wochenende in Nordheim bietet noch mehr: Am 18.8. steigt das 10. Skate`n´Rock eV ConFest
Der gemeinnützige Verein „Skate`n´Rock e.V.“ feiert auf dem Skateplatz an der Kastanienallee zum zehnten Mal seinen Contest & Festival. Ab 10 Uhr öffnet die Bewirtung, ab 12 Uhr folgen die Wettbewerbe in den verschiedenen Gruppen, dazu Sondershows wie Best-Trick-Contest, ROAD-RUN, Bierkasten-Slide by Krautheimer und Sk8-Minispiele. Ab Nachmittag spielen Live-Bands auf der OpenAir-Bühne. Es gibt Getränke jeder Art, Essen von Pasta-Laster, FrankengrillA und der Fischbar Zum Krebs, selbstgemachtes Eis und eine Kaffee- & Kuchen-Bar. Außerdem warten eine Benefiz-Tombola, der Skate- & Snowboard-Flohmarkt „Borders Bazar“ und ein Merchandise-Stand mit limitierten SnR-Artikeln. Für Kids gibt es eine große Hüpfburg, Skate-Mandalas und von 14-18 Uhr offene Gratis-Skate-Workshops. Nach Mitternacht bringt ein Busshuttle alle Feierwütigen zur AfterShow-Party nach Volkach!

Premiere für die „1. Fränkischen Winzerspiele“ am 19.8.

Am Jubiläums-Sonntag von 13- 16 Uhr zeigen sich die fränkischen Winzer mal ganz anders: An der Mariensäule in der Dorfmitte messen sich Teams aus verschiedenen fränkischen Weinbaugemeinden in Disziplinen wie „Stütz stemmen“, Barriquefass-Rollen“, „Kisten aufstapeln“ und „Abfüllen“. Zuschauen macht sicher richtig Spaß, und wer es sich zutraut, kann die verschiedenen Disziplinen vielleicht auch mal selbst probieren – unter fachmännischer Aufsicht und abseits der Wertung … Ein Weinausschank und Stängchen sorgen dafür, dass die Kraft nicht nachlässt, sowohl bei den Aktiven wie bei den Zuschauern.

Und für alle Liebhaber von Oldtimer-Traktoren gibt es am Sonntag von 11–17 Uhr einen besonderen Augenschmaus: Die Traktorfreunde Brück sind anlässlich des Jubiläums-Wochenendes mit ca. 20 historischen Fahrzeugen zu Gast. Zu bestaunen gibt es die Schmuckstücke rund um den Vögelein-Brunnen in der Hauptstraße.

Auf dem Bild: Lust auf eine Zeitreise? Im historischen Winzeranwesen von Gottfried Kram in der Langgasse 13 in Nordheim ist die Zeit seit den 1960er Jahren stehengeblieben. Foto: Touristikrat Nordheim







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Nach schwerem Betriebsunfall an der Schraudenbachbrücke: Ermittlungen sind abgeschlossen, Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

SCHRAUDENBACH - Nachdem im Juni 2016 Teile einer im Bau befindlichen Brücke eingestürzt sind, liefen umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei Schweinfurt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt. Nunmehr konnten die Ermittlungen abgeschlossen und Anklage gegen drei Ingenieure wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung erhoben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.