Home / Ort / Out of SW / Fahr mal hin: Büchold als geographischer Mittelpunkt Unterfrankens mit bald dem „Haus des Dialektes“ und einem tollen Schloss

Fahr mal hin: Büchold als geographischer Mittelpunkt Unterfrankens mit bald dem „Haus des Dialektes“ und einem tollen Schloss


Kauzen Bier

BÜCHOLD – Dass der Ort mal bei „Unser Dorf soll schöner werden – unser Dorf hat Zukunft“ gewonnen hat, sieht man ihm hier wie da an. Büchold, zur Stadt Arnstein zählend und damit zum Landkreis Main-Spessart, hat fast 800 Einwohner und ist geographischer Mittelpunkt von Unterfranken.

Ein Besuch lohnt sich aus mehreren Gründen. Zu nennen ist zum einen das ehemalige Gasthaus Schwarzer Adler, eines von früher mal dreien im Ort. Das zentral gelegene und markante Gebäude soll zum „Haus des Dialektes“ umgebaut werden.


AMS - Auto Motorrad Service

Und dann ist das natürlich noch das Schloss, eigenlich eine Burgruine, die sich in Privatbesitz befindet, auf der ein Einfamilienhaus steht, um die man wunderschön herum laufen kann und neben der es im Wald in Richtung Fußballplatz einen kleinen, aber feinen Schlosspark gibt.


Und nun lassen wir an dieser Stelle die Bilder sprechen!



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Eisgeliebt
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!