Home / Ort / Out of SW / Fahr mal hin: Nürnberg und seine ganz besonderen, bösen, braunen Bauwerke

Fahr mal hin: Nürnberg und seine ganz besonderen, bösen, braunen Bauwerke


Sparkasse

NÜRNBERG – Nürnberg ist immer eine Reise wert. Fußballfans lieben den Club und das Max Morlock-Stadion, auch wenn derzeit Zuschauer ausgeschlossen sind. Ebenso in der benachbarten Arena. Drumherum kann man weitere hochinteressante, böse, braune Bauwerke besichtigen.

Das Reichsparteitagsgelände hatten Hitler einst noch viel größer geplant. Kaum vorstellbar, welche Dimensionen das Deutsche Stadion hatte, gefühlt zehn Mal so groß wie das alte Städtische Stadion. Über 400.000 Menschen sollte es fassen. Oder noch mehr: Das Märzfeld, grob sechs Mal so mächtig angedacht wie das Zeppelinfeld. Mit Tribünen alleine für 250.000 Menschen…


Winner Plus Nahrungsergänzung für Tiere

Das Zeppelinfeld gibt es ja noch. Um mehrere Fußballplätze herum befinden sich Tribünen mit Türmen auf drei Seiten. Auf der vierten Läuft erst eine Straße entlang, gesperrt für den Verkehr, außer wenn hier einmal im Jahr das große Automobilrennen stattfindet. Dann hat auch die Haupttribüne wieder ihren Zweck, die man jederzeit besteigen kann – mit Blick auf das Feld und das große Fußballstadion mit seinen Flutlichtmasten. Schautafeln zeigen hier, was früher passierte. Bilder von Hitler, wie er zu tausenden Menschen spricht, sorgen für Gänsehaut. Hier war mal Platz für 320.000 Menschen. Unfassbare Dimensionen.


Man kann wunderbar um das Zeppelinfeld spazieren, durch den Wald hin zum großen und kleinen Dutzendteich, an deren anderem Ende die Kongresshalle steht, das nächste beeindruckende Bauwerk, das mit Platz für 50.000 Menschen geplant war, das aber nie vollendet wurde.

Dort befindet sich seit 2001 das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, ein ganz besonderes Museum, das man spätestens nach der Corona-Zeit unbedingt einmal besuchen sollte.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Eisgeliebt
Ozean Grill
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!