Home / Urlaub / Fahr mal hin / Fahr mal hin und lauf mal rum: Die Traumrunde am Schwanberg mit Winter-Einflüssen der Kelten – MIT VIELEN FOTOS!

Fahr mal hin und lauf mal rum: Die Traumrunde am Schwanberg mit Winter-Einflüssen der Kelten – MIT VIELEN FOTOS!


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

SCHWANBERG – Unweit von Iphofen befindet sich mit dem Schwanberg eine bemerkenswerte, zu Rödelsee gehörende Einöde auf 474 Metern Höhe mit einem Schlosspark, einem geistlichen Zentrum und vor allem einer ausgezeichneten und gut beschilderten Traumrunde.

Sieben Kilometer ist sie lang und lockte nun an einem eisigen Sonntag mit SW1.News-Vielschreiber Michael Horling und seiner alles fotografierenden Partnerin Petra Moritz Besucher aus dem Landkreis Schweinfurt an, die trotz fehlender Fernsicht an den Panorama-Blickstellen bei weitem nicht die einzigen waren an einem trüben Sonntag.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Dennoch hat die Runde, für die man knapp zwei Stunden einplanen sollte, ihren Reiz. Es geht mit Start am Parkplatz fast ausschließlich durch den Wald, vorbei an der einstigen Burgbefestigung Iphöfer Knuck, an diversen Wallanlagen der Kelten, die wohl für die winterliche Kälte an diesem Ort gesorgt haben, vorbei auch am Friedwald und am Zypressen-See. Endstation ist der rund acht Hektar große Schlosspark.


Die beste Gelegenheit für eine Einkehr besteht rund zehn Kilometer entfernt im an dieser Stelle bereits mehrfach erwähnten Brauerei-Gasthof Wolf in Rüdenhausen, wo sich die Wanderer aus Schonungen zu ein paar Bockbieren jeweils ein Paprikaschnitzel mit Pommes Frites und Beilagensalat gönnten.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!