16. 01. 2018

Faszinierende Akrobatik – fesselnde Feuer-Artistik: Die DB Regio Bayern präsentiert die Traumfabrik Tour



WÜRZBURG – Traumfabrik – das Showtheater der Phantasie ist eine traumhafte Mischung aus faszinierender Akrobatik, fesselnder Feuer-Artistik, mitreißendem Tanz, verzauberndem Schwarzlicht-Theater und Comedy vom Feinsten – verpackt in bezaubernde, kleine Geschichten mit imposanter Musik und harmonischen Lichtkompositionen.

Zwei Stunden voller Phantasie und Lebensfreude … zum Staunen, Lachen, Träumen. Für viele Zuschauer ist der Besuch der Traumfabrik nach Weihnachten schon zur Tradition geworden. Jedes Jahr verzaubern die Macher mit einem mit Liebe zusammengestellten Programm Groß und Klein.

ANZEIGE:
Autohaus Löffler

Und wie beim traditionellen „Dinner for one“ an Silvester dürfen die beliebtesten Szenen nie fehlen. So zeigt die Traumfabrik jedes Jahr ein paar der bekanntesten Nummern, erfindet sich aber auch immer wieder neu und lädt dazu noch Weltklasse-Künstler aus aller Welt ein. es ist ein jährliches Erlebnis nach Weihnachten

Dieses Jahr freuen sich die Verantwortlichen auf Akrobaten aus Norwegen, Belarus und Brasilien und aus Feuerkünstler aus Österreich, die bereits große Opernbühnen in Flammen gesetzt haben. All das wird Regisseur Rainer Pawelke und sein Team wieder in einer wundervollen Show inszenieren und das bekannte Traumfabrik-Gefühl hervorrufen, das schon seit 37 Jahren die Zuschauer zum Staunen, Lachen und Träumen bringt.

Tourneeproduzent Ingo Pawelke zum kommenden Künstleraufgebot: „Wir konnten bislang Jahr für Jahr eine Steigerung in den Besucherzahlen verzeichnen. Der diesjährige Vorverkaufsstart bricht allerdings alle vorherigen Rekorde. Wir danken unseren zahlreichen Fans! Es macht uns sehr stolz eine so hochwertige Artisten-Show liefern zu dürfen!“

DB Regio Bayern ist Mobilitätspartner der Traumfabrik:
„Wir sind immer auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen“, so Peter Weber von der Bahn (zuständig für das Marketing für die Mainfrankenbahn und den Main-Spessart-Express), „so können wir unseren Kunden attraktive Reiseziele mit viel Spannung und Erlebnis präsentieren und zudem auch noch Neukunden gewinnen, wenn man die gute Anfahrmöglichkeit zu den Konzerten mit dem öffentlichen Verkehr sieht“.

Traumfabrik in Würzburg:

20. – 21.01.18 Würzburg / Congress Centrum
Erlebnisbahnhof: Würzburg Hbf, dann kurzer Fußweg durch den Ringpark

Weitere Termine und Tickets:
www.traumfabrik.de

Und hier noch ganz viele weitere Infos der Bahn:

DB Regio Bayern präsentiert die Traumfabrik-Tour 2018!

Anreise mit der Bahn
Nutzen Sie zur Anreise zu den Konzerten die Bahn: Bequem, entspannend und ohne Parkplatzsorgen – außerdem gut für die Umwelt! Genießen Sie die Fahrt besonders mit unseren neuen, klimatisierten Zügen. Auf vielen Bahnstrecken haben Sie mindestens einen Stundentakt.

Ideales Ticket für die Shows – das Bayern-Ticket
Mit dem Bayern-Ticket können Sie den jeweiligen Stadtverkehr (Straßen- und U-Bahnen, Busse,…etc) gratis nutzen!
Reisen Sie gemeinsam an – da man kann sich bereits bei der Fahrt auf das Erlebnis einstimmen!
Mit dem Bayern-Ticket gibt es die Hin- und Rückreise schon ab 9,80 Euro!
Wenn Sie auf der Linie Frankfurt – Aschaffenburg – Würzburg – Schweinfurt – Haßfurt – Bamberg anreisen, geht`s noch günstiger mit dem Regio-Ticket Main-Spessart: Bis zu 5 Personen. 1 Tag. Ab 9,20 Euro für Hin- und Rückreise!

Ermäßigungen für Bahnfahrer
Kooperationspartner der Bahn bieten für Kunden der Bahn zudem interessante Vergünstigungen: Sie erhalten gegen Vorlage der Bahnfahrkarte bei den Partnern Ermäßigungen auf die Eintrittspreise oder andere Vergünstigungen. Beim „Bayern-Ticket“ und „Schönes-Wochenende-Ticket“ erhalten je Ticket bis zu fünf Personen die vereinbarten Ermäßigungen.
Informieren Sie sich in unseren Broschüren über das Angebot, die in den Zügen, an den Bahnhöfen und weiteren Partnern (z.B. Tourismusbüros, Landratsämter, Gemeinden) ausliegen.

Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/bayern und www.traumfabrik.de

DB Regio Bayern – Der Nahverkehrsdienstleister für das Bahnland Bayern
In unseren fast 2.600 Zügen sind täglich rund 300.000 Menschen in ganz Bayern unterwegs. Mit unseren 890 Fahrzeugen fahren wir im Jahr rund 62 Millionen Zugkilometer – damit umrunden die Züge von Regio Bayern jedes Jahr rund eineinhalb Mal die Erde. Rund 3.600 Mitarbeiter sorgen dafür, dass während dieser Fahrten alles rund läuft – ob vor der Fahrt in unseren 4 Werkstätten, während der Fahrt im Zug als Kundenbetreuer oder Triebfahrzeugführer oder rund um die Fahrt als Disponent oder in unseren Leitstellen.
Unser Anliegen ist es, den bestmöglichen Nahverkehr in Bayern für unsere Kunden zu bieten: Was unsere Kunden wünschen, bestimmt unser Handeln – dieses Serviceversprechen beinhaltet, dass wir die Bedürfnisse unserer Kunden ernst nehmen und uns um sie kümmern. Auch unserem Aufgabenträger in Bayern, der Bayerischen Eisenbahngesellschaft, die den Nahverkehr in Bayern plant, kontrolliert und finanziert, sind wir ein zuverlässiger Partner. Probleme sehen wir, wo auch immer sie auftreten, als Herausforderungen, die wir beherzt in Angriff nehmen. Denn nur zufriedene Kunden, die gerne mit uns fahren und uns auch weiterempfehlen, sind die Basis für eine erfolgreiche Zukunft.
Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/bayern

Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) – Die BEG bewegt das Bahnland Bayern
Bahnland Bayern – mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. „Bahnland Bayern“ soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot.
Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto „Bahnland Bayern – Zeit für dich“ werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne „Wir bewegen das Bahnland Bayern“ möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln.
Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern.
Weitere Infos gibt es online unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg

Auf der b2b-Website der DB Regio AG – www.db-regio.de – steht RegioAktuell auch als elektronische Ausgabe mit zusätzlichen Inhalten zur Verfügung. Rufen Sie dort die multimediale E-Paper-Ausgabe auf und finden Sie ergänzend zur gedruckten bzw. elektronisch versendeten Ausgabe weitergehende Informationen wie Grafiken, Gesetzestexte, Filme, Bilder und Erläuterungen.


Anzeige:


www.dbregio.de/db_regio/view/branche/regioaktuell/regio-aktuell.shtml







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Zu Wochenbeginn hatte die Polizei in und um Schweinfurt wieder alle Hände voll zu tun

SCHWEINFURT - Der Geschädigte war fußläufig am Sonntagnacht gegen 3 Uhr in der Friedensstraße unterwegs, als ihm eine Personengruppe entgegen kam. Aus dieser heraus wurde der junge Mann durch einen Unbekannten angesprochen und angefasst, weshalb er sich leicht wehrte und die Gruppe alsdann weiterzog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.