Home / Kultur und Freizeit / Ferienspaß mit Bienen in Niederwerrn und Oberwerrn: „Von Waben, Smokern und Königinnen“

Ferienspaß mit Bienen in Niederwerrn und Oberwerrn: „Von Waben, Smokern und Königinnen“


Sparkasse

NIEDERWERRN / OBERWERRN – Auch in diesem Jahr veranstalteten die Grünen einen Ferienspaß „Von Waben, Smokern und Königinnen“. Am 20. August ging es mit dem Fahrrad vom Tretbecken Oberwerrn zu den Bienenvölkern von Hobby-Imkerin Katrin Wörner am nördlichen Ortsrand von Niederwerrn.

Viele Fragen wurden beantwortet:
Was ist der Unterschied zwischen Wespen und Bienen? Dazu haben die Kinder auch ein verlassenes Wespennest angesehen.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Welche Aufgaben haben Königin, Arbeiterinnen und Drohnen?
Mit Schutzanzügen und einem Smoker in der Hand wurde der erste Bienenstock (Beute) geöffnet. Nachdem die Bienen durch den Rauch alle beruhigt waren, konnte eine Wabe entnommen werden. Die Kinder staunten nicht schlecht, als sie die einzelnen Wabenzellen anschauen und berühren konnten.


Die Kinder sahen auch eine mit einem farbigen Punkt gezeichnete Königin, die viel größer war als die anderen Bienen .
Leider hatten sie heuer nicht soviel Glück wie letztes Jahr, da die stachellose Drohne sofort wieder davongeflogen ist.
Zum Abschluss gab es noch ein Probierglas Honig für jedes Kind.

Auf der Rückfahrt machten die Teilnehmer des Ferienspaßes dann Halt beim Hühnerwagen von Biolandwirt Benedikt Böhm. Er erklärte einiges über seine Hühnerrassen und die „Bruderhähne“, die auch mit aufgezogen werden.

Natürlich durften die Kinder auch die Hühner füttern und streicheln. Danach ging es mit dem Fahrrad wieder zurück nach Oberwerrn.

Ein toller Nachmittag für alle… das Wetter hat zum Glück auch gehalten.

Bilder und Text: Manuela Hartmann


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!