Home / Ort / Bergrheinfeld / Freiluft-Sommerkino in Bergrheinfeld: Auf zum Zehnthof-Flimmern am 25./26. August 2022

Freiluft-Sommerkino in Bergrheinfeld: Auf zum Zehnthof-Flimmern am 25./26. August 2022


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

BERGRHEINFELD – Sommerzeit ist Open-Air-Zeit. Was liegt da näher, als aus einem lauen Sommerabend ein Kinoerlebnis der besonderen Art zu machen? Bergrheinfeld schließt an den großen Erfolg in 2019 an und macht den Zehnthof zum zweiten Mal zum Freiluft-Kinosaal. Am 25. August heißt es Film ab für „Glück auf einer Skala von 1 bis 10“ und am 26. August läuft „Contra“.

Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt. Nach Sonnenuntergang kann es schnell kühl werden. „Bitte denken Sie an Sitzkissen, warme Jacken und/oder Decken! Open-Air-Kinogänger sollten auch an Regenkleidung denken. Aus Sicherheitsgründen sind Schirme nicht gestattet. Im Notfall gibt es Regencapes (1 Euro). Die Karten sind nach Erhalt von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen“, schreibt die Gemeinde.


Mezger



Die Bewirtung übernimmt der TSV 07 Bergrheinfeld.


Hier Infos zum Programm:

Donnerstag, 25. August: Glück auf einer Skala von 1 bis 10

Der durch eine Kinderlähmung beeinträchtigte Igor fährt mit seinem Dreirad für einen Bioladen Gemüse aus. Eines Tages wird er zufällig von Louis angefahren, der sich zwar sofort um ihn kümmert, ihn aber auch wieder loswerden will. Louis ist ein verschlossener Leichenbestatter, der seine Arbeit überkorrekt erledigt. Doch Igor sucht Louis in seiner Firma auf, denn er ist von dem Gewerbe fasziniert. Dabei probiert er gleich mal einen Sarg aus und … wenig später wacht er in einem Leichentransporter Richtung Südfrankreich wieder auf. Wieder versucht Louis Igor loszuwerden, aber bald beginnt er über die philosophischen Zitate, die Igor wie ein Lexikon rezitiert, nachzudenken. Die Distanz zwischen den beiden schmilzt und beide lernen fürs Leben.

Freitag, 26. August: Contra

„Sie sind zu spät! In meinem Kulturkreis bedeutet Pünktlichkeit noch etwas!“ Die volle Breitseite an rassistischen Beleidigungen muss sich Naima am ersten Tag in der Uni von dem arroganten Professor Pohl gefallen lassen. Völlig perplex setzt sich Naima sprachlos hin. Aber ein anderer Student hat den Vorgang aufgenommen und ein shitstorm bricht los. Professor Pohl wird vor den Disziplinarausschuss der Uni geladen, seine Entlassung droht. Pohl kann sich nur retten, indem er verspricht, Naima für die kommenden Debattierwettbewerbe persönlich in Rhetorik fit zu machen. Aber wie sie davon überzeugen? Naima kommt aus einfachen Einwanderer-Verhältnissen, wohnt beengt und hat mit ihrer Familie genug zu tun. Noch schlimmer: Sie hat kein Interesse an einer Konfrontation. Ein Taxifahrer, ein alter Freund aus Jugendzeiten, hat da mehr gesunden Menschenverstand …

Tickets
Eintritt: 10 Euro an derAbendkasse
Einlass und Bewirtung: 19.30 Uhr
Filmbeginn bei Dämmerung: ca. 21.00 Uhr

Kontakt
Gemeinde Bergrheinfeld
Tel.: 09721/970013 und 970023
e-mail: sigrid.schmitt@bergrheinfeld.de und petra.moehring@bergrheinfeld.de


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!