18. 11. 2017

Herbstferien in Tripsdrill: Ende Oktober ist man dort Feuer und Flamme



CLEEBRONN – Im Oktober werden die Tage kürzer. Das Laub der Wälder und der Weinberge, die den Erlebnispark Tripsdrill bei Stuttgart umgeben, färbt sich bunt: Der Altweibersommer hält Einzug. In dieser Jahreszeit präsentiert sich auch der Park selbst herbstlich dekoriert.

Mit über 100 originellen Attraktionen im Erlebnispark, rund 40 Tierarten im Wildparadies und außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten im Baumhaus oder Schäferwagen bietet Tripsdrill viel Abwechslung für einen Ausflug oder einen Kurzurlaub in den Herbstferien. Mit „Feuer und Flamme“ erwartet die Besucher zudem eine brandneue Veranstaltung.

ANZEIGE:
Vossiek Vostellung T-Roc

Der Erlebnispark Tripsdrill ist im Altweibersommer prächtig geschmückt: Erntewagen, Kürbispyramiden, Holzdrachen und Vogelscheuchen künden an, dass sich das Jahr langsam dem Ende zuneigt. Bis zum Saisonabschluss am 5. November ist in Tripsdrill allerdings grenzenloser Spaß mit über 100 originellen Attraktionen weiterhin garantiert: Hoch hinaus geht es mit dem neuen „Höhenflug“, einem turbulenten Flug-Duell. Richtig rasant wird es auf der Katapult-Achterbahn „Karacho“, die in 1,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Ein Paradies für Kinder bei jedem Wetter ist der Indoor-Spielebereich „Gaudi-Viertel“. Der familienfreundliche Park wurde am 25. September in Berlin zum dritten Mal in Folge mit dem European Star Award als bester Themenpark Europas ausgezeichnet.

Brandneu ist die Veranstaltung „Feuer und Flamme“ (30./31. Oktober). Auf einer Showbühne wird ein feuriges Programm mit Feuerkünstlern, Zauberern und Akrobaten geboten. Zudem findet ein Laternenumzug für die Kleinsten statt. Um 20.00 Uhr erwartet die Besucher ein prächtiges Feuerwerk. Flammende Unterhaltung für die ganze Familie ist dabei garantiert. Zusätzlich werden Nachtfahrten (bis 21.00 Uhr) auf den Achterbahnen Karacho, Mammut und G’sengte Sau sowie auf der Familien-Attraktion „Heißer Ofen“ angeboten.  Besucher der Veranstaltung können den günstigen Feuerabend-Pass nutzen. Dieser gilt ab 17.00 Uhr und ist für € 15,50 für Erwachsene und Jugendliche (ab 12 Jahren) sowie € 12,00 für Kinder von 4 bis 11 Jahren und Senioren ab 60 Jahren erhältlich. Im gültigen Tripsdriller Tages- und Jahres-Pass ist der Besuch der Veranstaltung inklusive.

Beim Besuch des Erlebnisparks ist auch der Eintritt ins zugehörige Wildparadies enthalten. In weitläufigen Freigehegen beherbergt es rund 40, meist einheimische Tierarten. Gerade zur Hirschbrunft im Herbst lassen sich hier unvergessliche Tierbeobachtungen machen. Stolze Greifvögel und ihre eleganten Flugmanöver gibt es zudem bei der Flugshow auf der Falknertribüne um 11.30 und 15.30 Uhr zu bestaunen. Um 14.30 Uhr gewährt die Fütterungsrunde von Wolf, Luchs, Bär & Co einen Einblick in das Leben der heimischen Beutegreifer (täglich außer freitags). Neben Walderlebnis- und Barfußpfad verfügt das Wildparadies außerdem über einen neuen Abenteuerspielplatz, auf dem sich kleine und große Naturfreunde richtig austoben können.

Eine Übernachtung im Natur-Resort vor den Toren des Wildparadies Tripsdrill ist auch im Herbst ein Erlebnis. 28 Baumhäuser bieten Hotelkomfort in luftigen Höhen – inklusive Aufenthaltsbereich mit Flachbildfernseher und Kaffeemaschine sowie einem eigenen Sanitärbereich mit Dusche und WC. Sogar W-LAN ist vorhanden. Wenn die Nächte langsam kühler werden, spendet die Fußbodenheizung wohlige Wärme. Die 20 Schäferwagen sind komfortabel eingerichtet und verfügen über Heizung, Kühlschrank, Waschbecken, TV und Ventilator. Den Gästen, die in den Schäferwagen übernachten, steht ein thematisiertes Badehaus zur Verfügung.

Der Erlebnispark Tripsdrill hat bis zum 05. November 2017 täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene € 31,00 und für Kinder und Senioren € 26,00. Im Eintritt für den Erlebnispark ist auch das Wildparadies enthalten. Kinder unter 4 Jahren bekommen freien Eintritt. Bis zum Saisonabschluss am 5. November gilt noch der Altweibersommer-Bonus: Wer unter der Woche nach 13.00 Uhr kommt, spart € 5,00 pro Person. Übrigens: Das Wildparadies hat ab diesem Jahr im Winter sogar täglich geöffnet!

Mehr unter www.tripsdrill.de







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Gründermesse Mainfranken 2017: Hohes Interesse an Existenzgründung und Selbstständigkeit

MAINFRANKEN - Anlässlich der diesjährigen Gründerwoche fand am 16. November 2017 die traditionelle Gründermesse Mainfranken in der IHK in Würzburg statt. Rund 500 Besucher informierten sich in über 350 persönlichen Beratungsgesprächen bei regionalen Ausstellern zur beruflichen Selbstständigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.