Home / Specials / SWrockt / „Highway to heaven“: Lightshow der katholischen Gemeinde Niederwerrn mit Musik von Queen über Clapton bis Rammstein

„Highway to heaven“: Lightshow der katholischen Gemeinde Niederwerrn mit Musik von Queen über Clapton bis Rammstein


Sparkasse

NIEDERWERRN – Eine professionelle Lightshow mit Klassikern der Rock- und Popmusik sieht und hört man eher selten in einer Kirche. Anders in Niederwerrn. Dort veranstaltet die katholische Gemeinde am Samstag, 14. März eine Illumination der besonderen Art in und um das neu renovierte Gotteshaus St. Bruno.

Die Seitenwände, der Altarraum und die Decke bieten dafür eine bestens geeignete Projektionsfläche. Auch der Platz vor der Kirche wird besonders beleuchtet und lädt nach der Veranstaltung zum Verweilen bei Getränken und Snacks ein.


Fahrrad Schauer

Himmel und Hölle sind nicht nur in der Bibel, sondern auch in der Rockmusik immer wieder Thema – so auch in den Stücken des Programms “Highway to heaven”. Zwischen den Titeln gibt es passend zur Musik kurze Impulse, die in dieser ganz besonderen und einmaligen Atmosphäre zum Nachdenken anregen. Ein rundum außergewöhnliches Erlebnis. Das Programm beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr.


Tickets gibt es im Vorverkauf für 12 Euro bei EDEKA Maul, Niederwerrn, im Pfarrbüro, St. Bruno-Str. 14, in Niederwerrn sowie im Musikhaus Neuner, Rückertstraße 21 in Schweinfurt.

Der gesamte Erlös kommt der Renovierung der Kirche St. Bruno zu Gute, die im vergangenen Jahr durchgeführt wurde und für die immer noch Spenden gesammelt werden.

Auf dem Bild: Das Plakat zur Veranstaltung (Pfarrgemeinde Niederwerrn)



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Maharadscha
Naturfreundehaus
Yummy
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.