Home / Kultur und Freizeit / Insekten brauchen unsere Hilfe – daher jetzt schon an die nächste Saison denken
Foto: Edo Günther

Insekten brauchen unsere Hilfe – daher jetzt schon an die nächste Saison denken


Sparkasse

LANDKREIS SCHWEINFURT – Es gibt viele Wege, um Schmetterlinge und Bienen in den eigenen Garten zu locken und damit etwas für die heimische Insektenvielfalt zu tun: Eine Wildblumenwiese, ein Wildkräuterbeet, eine wilde „unaufgeräumte“ Ecke im Garten.

Foto: Edo Günther

Aber auch Pflanzenarten, die traditionell in Bauerngärten angebaut werden, können wertvoll sein. Ringelblumen und Zinnien (wie auf dem Bild beispielsweise) haben nicht nur aufgrund ihrer schönen Blüten einen festen Platz zwischen den Gemüsereihen, sondern dezimieren auch Wurzelschädlinge wie zum Beispiel Wurzelälchen.


Stellenangebote

Damit sie als Futterquelle in Form von Nektar und Pollen auch für Schmetterlingen und Bienen gut geeignet sind, sollten nur ungefüllte Formen verwendet werden, empfiehlt Edo Günther vom BUND Naturschutz.


Herausragende Beispiele sind der von Schwester Margit betreute Klostergarten beim Kloster Heidenfeld oder die Blumenvielfalt beim Selbstpflücker Feld in Schwebheim, wo auch das Bild entstand.

Foto: Edo Günther



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Yummy
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.