Home / Urlaub / Fahr mal hin / Könige und Hirten – Wo gehen sie hin? Neue Krippen- und Weihnachtsdarstellungen im Museum Obere Saline

Könige und Hirten – Wo gehen sie hin? Neue Krippen- und Weihnachtsdarstellungen im Museum Obere Saline


Sparkasse

BAD KISSINGEN – In der Advents- und Weihnachtszeit zeigt das Museum Obere Saline in Kooperation mit dem Bamberger Krippenmuseum kostbare Krippen und Weihnachtsdarstellungen des 19. und 20. Jahrhunderts.

Bürgermeister Thomas Leiner hat mit zahlreichen Gästen die Ausstellung eröffnet. In seiner Eröffnungsrede hob er die hohe Qualität der Ausstellungsstücke hervor: „Zu den Highlights gehört eine Krippe mit großen Wachsfiguren von 1859, die im einstigen Altarbereich der Salinenkapelle aufgestellt worden ist“.


Fahrrad Schauer Inspektion

Nach einer fundierten Einführung in das Ausstellungsthema durch Museumsleiterin Annette Späth führte Erk Baumann, der Leiter des Bamberger Krippenmuseums, lebhaft und fachkundig durch die Ausstellung. Das Ausstellungspublikum war begeistert und Kulturreferent Peter Weidisch freute sich über die gelungene Kooperation mit dem Bamberger Krippenmuseum. Das Posaunentrio der Städtischen Musikschule gestaltete unter der Leitung von Roman Riedel die Vernissage musikalisch.


Die Salinenkapelle und Objekte der Spielzeugwelt haben diese weihnachtliche Sonderausstellung inspiriert. Das Bamberger Krippenmuseum beinhaltet eine der größten privaten Krippensammlungen Europas. In der Ausstellung wird eine Auswahl unterschiedlichster Weihnachtskrippen und Weihnachtsdarstellungen aus der Sammlung Erk Baumann präsentiert. Die Spannweite des zu Sehenden reicht dabei von historischen Darstellungen aus dem Erzgebirge bis zu zahlreichen Krippen aus Thüringen, der Rhön, Oberammergau und Berchtesgaden. Die faszinierenden Darstellungen aus Wachs, Papier, Papiermaché, Blech oder Holz zeugen von kunsthandwerklichem Können. Die Reichhaltigkeit der Auswahl an Exponaten aus der größten Krippensammlung Deutschlands wird für den Besucher überraschend sein.

Begleitprogramm

Sonntag, den 11.12.2022, 15:00 – 16:30 Uhr
Es weihnachtet! Mitmachprogramm für Kinder
Wir besuchen die Krippenausstellung und gestalten eine eigene Krippe.
Anmeldung: T+49 971 807 -4230

Sonntag, den 22.01.2023, 15:00 -17:00 Uhr
Familienschätze entdecken? Haben Sie eine Weihnachtskrippe zu Hause und möchten mehr darüber wissen? Restaurator und Sammler Erk Baumann begutachtet Ihre Familienstücke und berät Sie in Restaurierungsfragen. Gerne können Sie vorab Fotos von Ihren Gegenständen senden (mos@stadt.badkissingen.de oder bamberger.krippenmuseum@gmx.de).

Könige und Hirten – wo gehen sie hin? Krippen- und Weihnachtsdarstellungen
23.11.2022 – 05.02.2023
Salinenkapelle & Spielzeugwelt, MUSEUM OBERE SALINE

Öffnungszeiten: Mi – So 14:00-17:00 Uhr
Gebuchte Museumstouren sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

PKW-Parkplätze und Parkplätze für Busse sind am Museum vorhanden.
Informationen zur Buchung von Museumstouren: 0971 807 4230
Weitere Informationen unter www.museum-obere-saline.de

Auf den Fotos:

* Bürgermeister Thomas Leiner eröffnete die Ausstellung

* Erk Baumann, Leiter des Bamberger Krippenmuseums, führte bei der Eröffnung lebhaft und fachkundig durch die Ausstellung
Fotos: Heinrich Hacker


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!