Home / Lokales / Kripperles Stübla in Gerolzhofen öffnet wieder seine Tür – ohne den üblichen Trubel und die Hektik der Vorweihnachtszeit

Kripperles Stübla in Gerolzhofen öffnet wieder seine Tür – ohne den üblichen Trubel und die Hektik der Vorweihnachtszeit


Frankens Saalestück

GEROLZHOFEN – Nach zwei Jahren mit eingeschränkter Öffnung lädt das Kripperles Stübla in Gerolzhofen wieder zum Besuch ein. „Lassen sie sich vom Glanz und Licht der Krippe auf die Weihnachtszeit einstimmen“, das sagt der Krippenbauer Bruno Steger.

Zusammen mit seiner Frau Gisela zeigt er in seinem Haus in der Saarstraße 7 ca. 30 große und kleine Krippen. Alle sind sie selbst gebaut und meist im fränkischen Stil. Die Kleidung für die Figuren fertigt seine Frau in liebevoller Arbeit.


Schonunger Weihnacht



Die Stegers laden wieder zum „Krippenschau´n“ ein, ohne den üblichen Trubel und die Hektik der Vorweihnachtszeit. Eine Auszeit vom Alltag in Ruhe und Beschaulichkeit wird ihr Besuch werden.


Das Kripperles Stübla ist vom 1. Advent bis Maria Lichtmess geöffnet. Besichtigung nur nach telefonischer Voranmeldung 09382 8889.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!