Home / Kultur und Freizeit / Kunst und Kreativität für Kinder: Zwei Tage vor Heiligabend malten neun Nachwuchs-Künstler unter „fachfrauischer“ Anleitung

Kunst und Kreativität für Kinder: Zwei Tage vor Heiligabend malten neun Nachwuchs-Künstler unter „fachfrauischer“ Anleitung


Sparkasse

SCHWEINFURT – Nach Einbruch der Dunkelheit merkte man Maurice den langen Tag an. Schon um 9 Uhr in der Früh ging´s am Samstag vor Weihnachten los für den Siebenjährigen aus Premich. Im Atelier der freischaffenden Künstlerin D´oro-thea E. M. Göbel in Schweinfurt fanden sich insgesamt neun Kinder und Jugendlich ein und starteten das neue Projekt „K³ – Kunst und Kreativität für Kinder“, das Göbel und die Erzieherin und Kinder-Event-Organisatorin Sandra Hanneke geneinsam ins Leben riefen: Den Kids werden fundierte, erste Kunstkenntnisse beigebracht, und sie werden den Tag lang dabei pädagogisch betreut.

Eine kleine Vernissage der entstandenen Werke und eine Schlussbesprechung rundeten den Samstag ab. Maurice freute sich trotzdem schon auf Papa Thorsten Ziegler, der als Geschäftsführer der Pulsis Media GmbH für die Künstlerin Göbel deren Internetauftritt umsetzte. Die Eltern holten ihren Nachwuchs wieder ab, der ab 10 Uhr nach einem gemeinsamen Frühstück und einer Vorbesprechung richtig kreativ war. Das strengte natürlich an! Schutzengel oder Popart-Selbstportrait – diese malerischen Themen gab D´oro-thea Göbel vor. Teilweise vermischten die Sieben- bis 16-Jährigen beides in einem Bild. Ein ausgedrucktes Portraitfoto brachten alle mit, was das Malen von sich selbst erleichtern sollte. Maurice aus dem Landkreis Bad Kissingen war der jüngste Künstler des Tages. Er malte sich selbst und fügte dem Bild sein Hobby bei: Eine E-Gitarre! Marie ist 16 und spielt Schlagzeug, ebenfalls erkennbar. Dass sie frisch verliebt ist, zeigt ein kleines Herz links oben auf dem Bild. Niklas aus Haßfurt spielt Fußball und sieht sich deshalb im gelben Trikot mit der Nummer „10“ am liebsten. „Die trage ich manchmal und außerdem werde ich zehn Jahre alt“, sagt er und lacht. Gelb ist das Trikot nur zufällig. Fan von Borussia Dortmund ist er nicht.


Brauereifest Kundmüller

Maurice vermisste am Ende den Papa. Nicht nur deshalb war Sandra Hanneke die ideale Ergänzung beim Projekt. Kaum wurde der Siebenjährige auf den Arm genommen, schon freute er sich wieder auf den danach folgenden Fototermin. „Wenn man ein Bild gestaltet, dann kommt man manchmal an Grenzen, macht einen Fehler, vielleicht passt ein Strich nicht. Dann muss man nach anderen Lösungsmöglichkeiten suchen – so ist das auch im Leben“, erklärt die Erzieherin, weshalb pädagogischen Fachkenntnisse unterstützend wirkten und wie sie darauf achtete, dass keiner der Teilnehmer unter- oder überfordert wzrde. Eine gute Symbiose aus Arbeiten, Lernen, Urteilsvermögen, Spaß, Gemeinschaft und nicht zuletzt dem Essen ist den beiden Frauen wichtig. Es gab ein gemeinsames Mittagessen und ein Nachmittagsbuffet. Jedes Kind sollte von Zuhause etwas Leckeres und Gesundes mitbringen, das dann gemeinsam verzehrt wurde.


„Malen hat etwas Beruhigendes“, weiß Sandra Hanneke nicht erst seit diesen Samstag. Einige der Nachwuchs-Künstler wollen ihre Werke zu Weihnachten verschenken, andere möchten sie im eigenen Zimmer aufhängen. Weitere K³ Termine für 2013 stehen bereits fest: An den drei Samstagen, den 02. März, 04. Mai und 06. Juli können Kinder jeweils von 9 bis 18 Uhr in der Schweinfurter Schopperstraße künstlerisch kreativ werden. Die jeweiligen Themen werden auf den Internetseiten www.dorothea-goebel.de und www.main-kinder-event.de bekannt gegeben. Über beide Seiten bestehen auch Kontakt- und Anmeldemöglichkeiten.

Unsere Bilder entstanden am Samstag in D´oro-thea E. M. Göbels Atelier in Schweinfurt und zeigt die Künstlerin (links auf dem Foto, auf dem alle stehen) und Erzieherin Sandra Hanneke (rechts) inmitten der Kids Lara, Leonie, Laureen, Luisa, Paula, Julia, Marie, Maurice und Niklas.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.