Home / Ort / Rhoen / Bad Kissingen / Lauf´ mal ´rum: Der Grottenweg zwischen Ebenhausen und Poppenhausen

Lauf´ mal ´rum: Der Grottenweg zwischen Ebenhausen und Poppenhausen


Kanal-Türpe

EBENHAUSEN / POPPENHAUSEN – Ebenhausen, das zur Gemeinde Oerlecnbach im Landkreis Bad Kissingen gehört, bietet sich als Startpunkt von gleich vier Rundwanderwegen an. Da gibt es die 15 km-Route zum Wittelsbacher Turm, die Wanderung zur Wernquelle oder die zum Aussichtspunkt Knückelein.

Zeitbedingt erwanderten wir den Grottenweg, den kürzesten der vier angebotenen. Los geht´s in Ebenhausen vor der Kirche, ehe sich knapp 300 Meter später an einem Bildstock der Weg teilt. Wir entschieden uns dafür, nach links abzubiegen und liefen fortan stets geradeaus parallel zur Bahnlinie bis fast zum Poppenhausenener Neubaugebiet. Halb an Feldern entlang, halb im Wald.


Ferber Stellenangebot

Das Werntal sieht man in jedem Moment der kleinen Wadnerung, die direkt an der Mariengrotte etwas abseits von Poppenhausen „Halbzeit“ hat. Nach rechts geht´s in den Wald hinein, später wieder heraus und im leichten Zick-Zack-Kurs in nördlicher Richtung wieder rückwärts nach Ebenhausen.


Der Grottenweg ist etwas mehr als sechs Kilometer lang und locker in knapp mehr als einer Stunde laufbar. Danach oder (wenn man einen Kilometer mehr macht) unterwegs bietet sich eine Einkehr in Poppenhausen an, wo es gleich drei Lokale (griechische, italienische oder deutsche Küche) gibt.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Maharadscha
Geiselwind oben
Yummy
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.