Home / Kultur und Freizeit / Lesung im Caféhaus des Theaterhauses Gerolzhofen: Begegnungen des Ex-Fotojournalisten Karl Graf zu Castell-Rüdenhausen

Lesung im Caféhaus des Theaterhauses Gerolzhofen: Begegnungen des Ex-Fotojournalisten Karl Graf zu Castell-Rüdenhausen


Sparkasse

GEROLZHOFEN / RÜDENHAUSEN – Seit Beginn seiner journalistischen Laufbahn notierte Karl Graf zu Castell-Rüdenhausen kleine Erlebnisse, die er während seiner Tätigkeit als Fotojournalist mit bekannten Persönlichkeiten hatte. Beim Lesen seiner Randnotizen, die eigentlich nur für seine privaten Zwecke gedacht waren, und beim Betrachten zahlreicher Fotos aus seinem Archiv wurden Erinnerungen geweckt und er entschloss sich daraus ein Buch zu machen.

„Erleben Sie eine Zeitreise persönlicher Begegnungen mit interessanten Menschen, die teilweise nicht mehr unter uns weilen“. heißt es seitens des Kleine Stadttheater Gerolzhofen Kleinen Stadttheaters Gerolzhofen,in dessen Caféhaus Karl Graf zu Castell-Rüdenhausen nun liest. Für den Autor ein Grund mehr, diese Personen in seinem Werk nochmal zu würdigen denn wie schrieb einst der fränkischen Dichter Jean Paul: „Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können“


Schonunger Weihnacht

Karl Graf zu Castell-Rüdenhausen wurde am 21.10.1957 in Rüdenhausen (Unterfranken) geboren. Als gelernter Fotojournalist war er für unterschiedliche Zeitungen und Zeitschriften im In- und Ausland tätig. Mittlerweile konzentriert sich seine journalistische Tätigkeit hauptsächlich auf das Herausgeben von Büchern.


Erinnerungen eines Fotojournalisten mit musikalischer Begleitung durch das Chanson Duo Café Sehnsucht mit Silvia Kirchhof Gesang, Achim Hofmann am Piano:

Sonntag, 27.11.22, Einlass 15.00 Uhr mit Kaffee, Torte und Kuchen. Lesung Beginn 16.30 Uhr

Spielort

Theaterhaus Gerolzhofen, Centgasse 4, 97447 Gerolzhofen

Karten

Karten können entweder über die Tourist-Information Gerolzhofen, das Modehaus Iff oder als E-Ticket über den Onlineshop www.theaterhaus-gerolzhofen.de erworben werden (Preis: 10 € und 12 €)

Das Kleine Stadttheater Gerolzhofen e.V. ist ein freies Amateurtheater. Zur Zeit besteht das Ensemble aus etwa 65 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen. Zusammen mit Monika Freiberger wurde es 2010 von Silvia Kirchhof

gegründet. Frau Kirchhof leitet das Kleine Stadttheater und führt Regie. Zahlreiche Großprojekte mit überregionaler Bedeutung wurden seit dem auf unterschiedliche Bühnen gebracht: „Das große Welttheater Gerolzhofen“ nach Hugo von Hofmannsthal, Lessings „Nathan der Weise“, „Frl. Schmitt und der Aufstand der Frauen“ auf der Freilichtbühne am Marktplatz, das Wandeltheater

“Du musst dran glauben. Luther, Echter und Gerolzhofen“ und das Wandeltheater durch 4 Gärten entlang der historischen Stadtmauer „Herr Vogel – ein Märchen über die Suche nach dem Glück“.

www.kleines-stadttheater.de

Theaterhaus Gerolzhofen

Kunst kommt von Künden. Dies geschieht in Wort, Bild, Form, Farbe und Ton. Mit dem Theaterhaus Gerolzhofen bekommt Kultur einen Ort der Entfaltung, Begegnung und des Austausches. Silvia Kirchhof und Achim Hofmann haben es gewagt und das ehemalige Kinderausstattungshaus Steigner gekauft. Mit viel Liebe und Energie wurde es zu einem Schmuckstück im Herzen der Altstadt Gerolzhofens ausgebaut. Für Renovierung wurde manch altes Inventar mit einer eigenen Geschichte zu neuem Leben erweckt. Gebrauchtes und Neues bilden hier eine faszinierende Melange. Im Zentrum stehen die Theaterprojekte rund um das Kleine Stadttheater Gerolzhofen e.V., das hier endlich eine dauerhafte Heimat gefunden hat. Proberäume, Requisiten- und Kostümlager sind jetzt an einem Ort. Das wird eine enorme Erleichterung der künftigen Theaterarbeit sein. Daneben wird das Theaterhaus auch ein Ort der Kleinkunst in all seinen Facetten werden. Geplant sind zusätzlich Seminare, Lesungen, Kino und Tagungen. In der ersten Etage lädt eine Galerie zu wechselnden Ausstellungen ein. An einem festen Tag im Monat soll ein Austausch mit Künstler*innen und Kulturliebhabern stattfinden.

www.theaterhaus-gerolzhofen.de

Bilder by Josef Röll


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!