Home / Kultur und Freizeit / MAINCOR Rohrsysteme spendet 1.000 Euro an die Antöner Narrenelf

MAINCOR Rohrsysteme spendet 1.000 Euro an die Antöner Narrenelf


Sparkasse

SCHWEINFURT – Im Rahmen ihrer Generalprobe erhielten die Präsidenten der Schweinfurter Faschingsgesellschaft den Spendenscheck in Höhe über 1.000 Euro.

„Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Firma MAINCOR für die großzügige Unterstützung unserer Vereinsbetriebes. Wir werden das Geld insbesondere zur Stärkung des Jugendbereichs einsetzen“, erläutern Gesellschaftspräsident Christian Blumenau und Sitzungspräsident Maurice Breitkopf die Verwendung der Spende.


Stellenangebote

Seit den siebziger Jahren verfolgen die Mitglieder das Vereinsmotto: „Anderen Menschen Freude bereiten“. In diesem Jahr feiert die Antöner Tanzgarde ihr Jubiläum, seit 44 Jahren verzaubert sie die Gäste mit ihren Marsch-, Garde- und Schautänzen. „Als Schweinfurter Unternehmen ist es uns wichtig, die örtlichen Vereine und Einrichtungen zu fördern. Letztlich sind es doch sie und ihre Mitglieder, die das gesellschaftliche Leben unserer Region aktiv gestalten“, so Marketingleiter Florian Dittert.

Die Antöner Narrenelf ist die kleinste der drei Schweinfurter Faschingsgesellschaften. Die Sitzungen finden seit 2015 im Pfarrsaal von St. Peter & Paul statt. Das Programm ist eine bunte und gute Mischung aus Büttenreden, Gesangsnummern, klassischen Gardetänzen, Schautänzen und auch aus Klamauk. Die Elferräte tragen einen schwarzen Smoking mit weißen Hemden und schwarze Fliegen. Die Narrenkappe der Antöner trägt die Farben grün, weiß, rot und gelb. Typisch für die Garde der Antöner sind die blau-weißen Kostüme der Mädchen und Jungen.


Im Bild von links nach rechts: Christian Blumenau (Gesellschaftspräsident), Florian Dittert (Marketingleiter MAINCOR), Maurice Breitkopf (Sitzungspräsident)
Bild: Torsten Ott



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Yummy
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Pinocchio
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.