Home / Kultur und Freizeit / Midissage im Museum Otto Schäfer: Zu Max und Moritz kommt der lesende Hans Driesel

Midissage im Museum Otto Schäfer: Zu Max und Moritz kommt der lesende Hans Driesel


Serrand Stellenangebot 2019

SCHWEINFURT – Die Ausstellung „Vom Narrenschiff bis Max und Moritz – Bestseller der deutschen Literatur“ im Museum Otto Schäfer hat die Mitte ihrer Ausstellungsdauer erreicht.

Als Midissage findet am Sonntag, den 26. Mai 2019, um 11 Uhr, eine Matinée mit Hans Driesel statt. Er wird aus ausgewählten Best- und Longsellern der Ausstellung sowie Parodien und begleitenden Texten lesen.


Abenteuer Allrad

Neben Sebastian Brant und Wilhelm Busch kommen zu Wort: Hans Sachs, Grimmelshausen, Gottfried August Bürger, Schiller und seine Parodisten, Goethe, Achim von Arnim u.a.m. Ein besonderes Schmankerl ist die Loreley in viererlei Gestalt.

Die Midissage findet am Sonntag, den 26. Mai 2019 um 11 Uhr im Museum Otto Schäfer statt.
Eintritt: 2,00 Euro


Und dann noch dieser Hinweis:
1. Juni 2019, 19:30 Uhr:
„Wär’ ich ein Mann doch wenigstens nur!“
Finissage der Ausstellungsreihe Sappho in Deutschland
mit Hans Driesel (Rezitation), Erna Rauscher (Gesang)
und Jutta Müller-Vornehm (Klavier)
Ort: Augustinum Schweinfurt,
Ludwigstraße 16, 97421 Schweinfurt
Eintritt: 5,00 / 7,00 Euro



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Ozean Grill
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Pure Club
Eisgeliebt
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Meisterporträt DJK Hirschfeld: „Auswärts haben wir keinen einzigen Punkt liegen lassen!“ – MIT VIDEO!

HIRSCHFELD - Die DJK Hirschfeld marschierte überraschend bis kurz vor dem Ende durch die Schweinfurter Fußball-Kreisliga 1, wurde recht frühzeitig Meister und feierte natürlich fleißig. Dass dem künftigen Bezirksligisten danach auf dem Feld nicht mehr alles gelang, ist längst abgehakt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.