Home / Kultur und Freizeit / Mit dem Hund Schweinfurt entdecken
Coton de Tuléar - Foto: 2fly4

Mit dem Hund Schweinfurt entdecken


Sparkasse

SCHWEINFURT – Immer mehr Hunde sind in der Industriemetropole zu entdecken, dennoch ist das Leben der Tiere in der Metropole nicht immer einfach. Im Gegensatz zu vielen anderen Städten gibt es bis heute keinen richtigen Hundepark oder Hundewald, in dem die Tiere freilaufen könnten. Dabei werden die Forderungen in der Stadt immer lauter. Nicht nur für die Hunde sei so ein Park wesentlich besserer, sondern auch für die Einwohner. Ein Hund, der ab und zu frei laufen könnte, hätte die Möglichkeit friedlicher und aggressionsfreier leben zu können. Gerade beim freien Herumtoben könnten die Tiere ihre Aggressionen abbauen.

Bis es irgendwann auch so weit in Schweinfurt sein wird, finden sich dennoch hier und da Möglichkeiten, um dem Tier eine Abwechslung bieten zu können. Da sind zu nächst die ganzen Gassigeh-Orte, die sich überall in und um Schweinfurt finden lassen. Besonders am Main fühlen sich Tiere und Halter sehr wohl. Die Dämme, aber auch die Buchten bieten gerade im Sommer eine herrliche Abkühlung. So dürfen Hunde in der Schonunger Bucht oder im Badesee in Sulzfeld auch schwimmen gehen. Jedes Jahr im September finden dort der Dog-Day im Silvana-Schwimmbad statt, an denen die Tiere sogar ins Freibad dürfen.


Stellenangebote

Raus in die Natur
Die Wälder rund um Schweinfurt laden natürlich zu einem gemeinsamen Spaziergang und Toben ein. Im Wald gibt es für die kleinen und großen vieles zu entdecken, die Neugierde steigt und das Spielen wird an diesen Orten besonders angeregt. Dennoch gilt an den meisten dieser Orte leider eine Leinenpflicht, oftmals eine enorme Belastung für die Vierbeiner. Vor allem der Wildpark ist beliebt zum Gassi gehen.


Hundeschule oft Voraussetzung
Nicht unbedingt im rechtlichen Sinne, aber für ein gutes Miteinander zwischen Hund und Halter empfehlen sich Hundeschulen. Tier und Besitzer könnten so voneinander lernen und der Halter bekommt wichtige Informationen darüber, wie er in Konfliktsituationen mit dem Hund umgehen sollte. Gleichzeitig wird die Bindung zwischen beiden gestärkt. Mittlerweile finden sich in Schweinfurt sehr viele und gute Hundeschulen, die ein gezieltes Training anbieten. Sowohl als Einzelunterricht, als auch in kleinen Gruppen.

Für Urlauber
Obwohl in Schweinfurt eine oft strenge Leinenpflicht herrscht und bis heute keine richtigen Hundewiesen oder Hundewälder ausgewiesen sind, sind Gäste mit Vierbeinern weiterhin sehr willkommen. Nicht nur Hotels haben sich auf die Fellnasen eingestellt. Auch die Vermieter von Ferienwohnungen und Häusern bieten (gegen kleinen Aufpreis) die Mitnahme der Tiere an. Das lohnt in vielen Fällen. So ist Schweinfurt und die nähere Umgebung ein beliebtes Ziel für kurze Reisen und viele Urlauber wollen dabei ihre Fellnase keinesfalls missen. Dort lassen sich tolle Outdoor-Aktivitäten für Ihren Hund finden.

Ideal ist dabei die Anreise mit dem Zug. Denken Sie dabei aber unbedingt an das zusätzliche Ticket für den Hund. Bei der Deutschen Bahn ist das in der Regel problemlos möglich. Bei anderen Bahngesellschaften sollten Sie vorher informieren, damit es nachher zu keinen Missverständnissen kommt.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.